Warum soll man Pfifferlinge vor dem einfrieren nicht waschen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Pilze sollte man generell nicht waschen, weil sie sich dann weiter mit Wasser vollsaugen und so Aroma verlieren - statt dessen nimmt man einen Pinsel oder eine weiche Bürste.

Wenn das "Waschen" unbedingt nötig scheint, so kurz wie möglich und vor dem Einfrieren trocknen lassen, da sonst die Zellen gesprengt werden und die Pilze nach dem Auftauen matschig sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Du beschreibst eine nahezu perfekte Methode, um bei Pfifferlingen  Geschmack und Aroma zu zerstören ;-)

Waschen ist bei Pilzen völlig tabu, da diese sich wie ein Schwamm vollsaugen und so das Aroma völlig verwässert. Man sammelt ja auch keine Pilze, wenn es regnet oder der Wald nass ist.

Warum haben Pilze eigentlich eine Kappe/Hut? Die richtige Antwort lautet: um den Pilz vor Nässe zu schützen :-)

Einfrieren ist bei Pfifferlingen auch so eine Sache. Es passiert relativ häufig, dass die Pilze dann bittern. Möglicherweise sind es aber nur einzelne Exemplare, die ein gewisses Reifestadium überschritten haben. Dieses Bittern schmeckt man aber nur nach dem Auftauen und Zubereiten.

Pilze isst man frisch in der jeweiligen Jahreszeit oder man trocknet sie. Eine weitere Möglichkeit wäre, die Pilze zu blanchieren und sie mit dem Blanchiersud (=Fond/Extrakt) in Twist-off-Gläser bei ca. +90°C sauber abzufüllen und sie dann gekühlt aufzubewahren. So sind alle Pilzaromen mit im Glas.

LG Jürgen



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pfifferlinge wäscht man nicht mit Wasser, sondern bürstet sie ab, bzw. säubert man sie mit einem Pinsel, ohne Wasser.

Sie ziehen Wasser wie ein Schwamm und verlieren ihr Aroma. Nach dem auftauen, werden sie wohl matschig sein. Schade drum.

Wenn du sie haltbar machen willst, solltest du sie lieber trocknen.

http://www.gartenjournal.net/pfifferlinge-trocknen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil das Wasser auch in die Pilze zieht, sich beim GEfrieren ausdehnt und dann nur noch Matsche übrig bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz abwaschen ist nicht schlimm. Man soll sie nur nicht zu stark reinigen, da sie sonst ihr Aroma verlieren. Aber wenn sie stark verschmutzt sind, kann man sie kurz ins Wasser legen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte sie putzen. Wer will schon Dreck einfrieren. waschen sorgt dafür, dass sie sich vollsaugen, da hilft auch kein abtrocknen, im Frost wird der vollgesaugte Pilz zerstört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim abwaschen nehmen die Pilze Wasser auf und geben Aroma ab, sie werden matschig und schmecken nicht mehr so lecker.

Den Sand mit Pinsel, Bürste oder Tuch zu entfernen reicht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?