Warum soll man Orangina schütteln vor dem Öffnen? Sprudelt das nicht über wegen der Kohlensäure?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nicht schütteln - auf den Kopf stellen und ein bißchen dabei schwenken reicht vollkommen aus. Und es ist ja auch wenig Kohlensäure drin. Du kannst die Flasche ja dann noch mal kurz stehen lassen bevor Du sie öffnest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde die Frage zwar unnötig, aber Orangina hat nur sehr wenig Kohlensäure und ich denke man soll sie schütteln damit das Fruchtfleisch sich nicht am Boden Absetzt, denn dadurch schmeckt sie etwas bitterer (finde ich).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flimmervielfalt
07.04.2016, 22:43

Ich traue mich gar nicht die richtig zu schütteln wegen dem Übersprudeln

0

Genau das ist der Grund.

Ansonsten gegen die Dosenwand klopfen (nicht auf den Deckel) und du kannst sie problemlos öffnen (auch Cola usw.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flimmervielfalt
07.04.2016, 23:13

Das ist aber nur ne Urban Legend

0

Wie wärs mit nicht trinken? Ist bestimmt nicht gesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flimmervielfalt
07.04.2016, 22:44

Das ist das eine...das andere ist das Paradoxon, eine Limonade vor dem Öffnen zu schütteln

0

Was möchtest Du wissen?