Warum soll man keine Metallgegenstände für die Herstellung von Holunderblütensaft verwenden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Metall reagiert mit der Fruchtsäure und verfälscht den Geschmack.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Metalle wie z.b DC01 oder S235jr diese rosten leicht, da man Korrosion an Metallen in Verbindung mit Lebensmitteln vermeiden will greifen viele zu Aluminium oder Edelstahl [Titan ist teuer :D]. Bei wärme-einwirkung auf Al oder V2A [Edelstahl] können sich Bestandteile aus dem Metall lösen, das wäre bei V2A z.b Chrom. Schwermetalle sind schädlich für unseren Körper und nutzen unsere Zellen mechanisch ab. Sie sind nur schwer auszuleiten. Ich kann mit vorstellen das Holunderblütensaft eine Konzentration enthält die Metall-Bestandteile lösen kann. Mit Schwermetallen im Körper ist nicht zu spaßen !

Lg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?