warum soll man kein strom verschwenden und was hat das mit den eisbären zu tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Elektroenergie wird zu großen Teilen durch das Verbrennen fossiler Brennstoffe wie Kohle, Öl und Gas produziert.

Ein Teil der durch Verbrennung gewonnenen Energie wird im Kraftwerk als Elektroenergie ins Netz gespeist.

Wird das Kraftwerk in Kraft-Wärme-Kopplung betrieben, wird ein anderer Teil der Wärme in das regionale Fernwärmenetz gespeist.

Was dort nicht aufgenommen werden kann, heizt über den Kühlturm die Atmosphäre.

Bei der Verbrennung entstehen Abgase in Form von Kohlendioxid (CO2).

Dieses CO2 begünstigt zusätzlich den Treibhauseffekt.

Durch das Aufheizen der Atmosphäre gleich in doppeltem Sinne, ist das Szenario des globalen Temperaturanstiegs gegeben.

Dieser macht sich besonders an den Polregionen bemerkbar.

Besonders kritisch an der Norhalbkugel, wenn dort das Eis schmilzt, haben die Eisbären kein Grund mehr unter den Füßen.

Schmelzendes Inlandeis bringt den Meeresspiegel zum Steigen. Wirkt sich also auch auf flache Inseln wie die Seychellen aber auch Länder wie Bangladesh usw. aus.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man müsste kaum Strom sparen, würden wir zur Erzeugung nur direkte oder indirekte (Wasser- Windkraft) Sonnenenergie verwenden, die im reichlichen Übermaß vorhanden ist!

Aber da wir für die Stromerzeugung weltweit noch größtenteils fossile Brennstoffe verwenden, die hauptverantwortlich für den Treibhauseffekt - die Klimaerwärmung sind, soll/muss man wo es nur geht Strom sparen!


Anteil der Energieträger an der weltweiten Produktion

  1. Kohle 41,1 %
  2. Erdgas 21,7 %
  3. Kernenergie 10,6 %
  4. Wasserkraft 16,1 %
  5. Übrige Erneuerbare 5,4 %
  6. Erdöl 3,6 %


Quelle:  https://de.wikipedia.org/wiki/Elektrizität/Tabellen_und_Grafiken


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Das eis schmilzt durch klimaerwärmung, diese wird durch abgase beschleunigt.

Zur stromerzeugung gibt es mehrere möglichkeiten, die momentan hauptsächliche ist durch atomkraftwerke. Dabei entsteht radioaktiver müll, der irgendwo hin muss, meist in ausgehölte salzberge in fässern gelagert. Und weil radioaktiver müll sich nicht mehr abbaut und sich immer wieder gegenseitig verstrahlt, sollte man strom nicht verschwenden. Und weil strom teuer ist, hierzulande zumindest. Das war die kurzfassung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß es selbst nicht genau auf jeden Fall um Strom zuproduzieren wird was verbrennt das dann als Abgas in die Luft abgegeben wird und ja damit halt diese Schicht die, die die Erde vor Überhitzung Schütz zerstört wird! Dadurch wird die Erde erwärm und das Eis schmilzt! Hoffe konnte weiter helfen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil er Geld kostet, doch die Eisbären bekommen davon nichts ab!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?