Warum soll man Eier nicht abschrecken?

5 Antworten

Das habe ich bis jetzt auch noch nicht gehört! Eier nicht abschrecken wegen Bakterien? Für mich klingt das nur nach Panikmache. Ich lebe schon so lange mit abgeschreckten Eiern und ich esse auch nicht gerade wenige davon - und jetzt soll ich mir deshalb den Appetit verderben lassen? Das kann nicht sein - ich werde meine Eier trotzdem weiter völlig normal abschrecken. Und dass ich noch berechnen soll, wieviel die Nachgarzeit ausmacht, ja bin ich denn bekloppt?

Wer also sein Frühstücksei in der geliebten Konsistenz genießen will, muss nicht nur genau die Verweildauer des Leckerbissens im Kochtopf oder Eierkocher einhalten, er muss den Vorgang des Garens danach sofort beenden. Denn dieser setzt sich im noch heißen Ei etwas fort. Abschrecken unter kaltem Wasser stoppt den Garprozess.

Deine Aussage ist zwar richtig, macht ein Abschrecken aber nicht nötig, wenn man die Nachgarzeit einberechnet und das Ei entsprechend früher aus dem Topf nimmt.

0
@boriswulff

Boris, lach, nun fange ich also an, die Garzeit von der Kochzeit abzuziehen? Och nö ;-)

0

erspart mir die Antwort ausser,das "nicht Abschrecken wg. Bakterien vollkommener Blödsinn ist! DH

1
@strick4a

Gut. Also, dazu habe ich alles gelesen und bin noch einmal losgegangen und habe überlegt, was ich über Abschreckung und Bakterien weiss und bin zu der Einschätzung gelangt, daß man zur Klärung der Frage entweder einen Experten hinzuzieht oder die Frage einstweilen auf sich beruhen läßt. Man sollte die Angelegenheit nicht übers Knie brechen und bis Ostern, wenn wieder viele Eier abgeschreckt werden müssen, wird sich eine einvernehmliche Lösung finden lassen. Soviel weiss ich immerhin: Es gibt viele Bakterien, sie vermehren sich sehr schnell und nur weil sie so klein sind, fallen sie in der Kalorientabelle nicht ins Gewicht. Das ist sicher auch für Diabetiker wichtig zu wissen. Nach diesem Schrecken werde ich jedenfalls mein Ei mit etwas mehr Mißtrauen aufklopfen, als ich es bisher getan habe. Wenn mir meine Frau mein Frühstücksei hinstellt, sagt sie wohl mal, Pass auf!, aber dass ich dabei auch an Bakterien denken muß!!!

0

Wenn du die Eier mit Leitungswaser abschreckst, kann ja nicht viel mehr passieren als wenn Du das Wasser trinkst. Dagegen hättest Du doch sicher auch keine Bedenken?

Gekochte Eier in die Mikrowelle?

Wenn ein Ei gekocht wurde und ich leg das in den Kühlschrank um es am nächsten Tag zu essen, kann ich das dann in die Mikrowelle packen damits warm wird oder wird das dann schlecht?

...zur Frage

Spaghetti und andere Nudeln soll man kurz mit kaltem Wasser abschrecken.

Nun lese ich des öfteren, dass das eine irrige Meinung ist. Das Abschrecken der Nudel spült die Stärke herunter und die Soße haftet nicht mehr so gut an den Nudeln. Also nicht Abschrecken ist besser? Kann mir da jemand seine Erfahrungen mitteilen?

...zur Frage

Was führt bei einem Mann dazu das er das Interesse an einer Frau verliert?

Ich weiß das jeder Mann anders ist, aber wenn ein Mann ehrliches Interesse an einer Frau hat, was könnte ihn klar und deutlich abschrecken?

...zur Frage

Warum muss man eigentlich Nudeln abschrecken?

Guten Abend,

warum muss man eigentlich Nudeln abschrecken?

Grüße

...zur Frage

Ei in den Waffelteig geflogen - kann ich den Teig noch essen?

Habe vorher einen Waffelteig für Waffeleisen zubereitet. Beim Eier trennen ist mir dann das Ei samt Eierschale in den Teig geflogen. Die Eier sind 1 Woche alt vom Bauern aber ich habe mal gehört, dass an der Schale Salmonellen haften - diese hätte ich jetzt in meinem Teig. Jetzt habe ich bedenken, den Teig zu essen. Eigentlich wird der Teig noch im Waffeleisen gebacken aber würde das ausreichen um eventuelle Salmonellen zu vernichten? oder ist meine Sorge übertrieben?

...zur Frage

Wie lang ist ein gekochtes Ei bei der Wärme haltbar?

Hallo,

ich habe noch Eier von gestern, die ich gekocht habe. Sind die noch haltbar? Es lag nicht im Kühlschrank, ist das egal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?