Warum soll man Aufzüge bei einem Brand nicht benutzen?

12 Antworten

Der Fahrstuhlschacht wirkt wie ein Kamin, in dem die Brandgase nach oben aufsteigen, man hängt dort also wie in einer Räucherkammer und erstickt dort Noch dazu kann der Fahrstuhl auf Grund von Brandschäden an den Leitungen stecken bleiben.

Tödlich war für einen Vater mit Sohn vor Jahren die Benutzung des Aufzugs bei einem für beide nicht erkennbaren Brand auf einem Flughafen, als sie von der Aussichtsplattform nach unten fuhren und die Aufzugstür sich öffnete, aber nicht mehr schließen ließ wegen der optischen Sperre, die durch hereindringenden Rauch aktiviert wurde.

Bei einem Aufzug gibt es des öfteren eine "Brandfallsteuerung" -dh: Die Kabine fährt in das Evakuierungsstockwerk, meisst EG, dann setzt sich der Aufzug ausser Betrieb bei offener Türe. So kann die Feuerwehr beim Eintreffen am Brandort sofort sehen, dass niemand mehr im Aufzug ist. SO zumindest ist es gedacht!

0

Ich kann allen die vor mir geantwortet haben nur zustimmen! Und aus eigener Erfahrung (ohne Feuer!) weiß ich, dass du vor dem Aufzug drei Balken Handynetz hast, und wenn sich die Türen schließen steht da "Kein Empfang"

Was möchtest Du wissen?