Warum soll ich mir ein iPhone kaufen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dinge die mir so einfallen würden:

  • Viele Geräte bekommen länger Updates. Die meisten Smartphonehersteller updaten ihre Geräte nicht länger als 2 Jahre. Gibt aber auch ausnahmen wie bei Sony wo sie die Geräte länger supporten.
  • Dank dem an die Hardware angepasstem OS laufen die Geräte zumeist länger flüssig. Mit schönem Stockandroid ist das aber auch nicht groß anders.

    Außerdem, der schönste Vorteil an Android ist ja das man recht einfach      eine Custom Rom aufspielen kann.

  • Viren sind meist schwerer zu bekommen. Liegt unter anderem daran das man unter Android im Browser  auch Apps herunteladen kann. Diese sind meist mit Malware verseucht. Allerdings kann man dies ja auch abschalten. Und solange man im Appstore auf vertrauenswürdige Apps achtet kann einem da auch nichts großartig passieren.
  • Mir fällt nichts mehr ein. Der Rest ist Geschmackssache.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist alles Geschmacksache. Manchen gefällt das iPhone halt besser (mit seinem Design, Betriebssystem,...) als ein Samsung oder htc.

Die gleiche Frage könnte man zu jeder anderen handymarke stellen.

Finde es lächerlich, dass man sich heutzutage so oft über sein Smartphone definiert, dass man sich darum streiten muss, ob iPhone-Inhaber jetzt arrogant sind oder welches Handy das beste ist.

Kauf einfach das was dir gefällt und du dir leisten kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es denn etwas was Androit besser als iOS macht?

Ich mag die übersichtliche, einfache Benutzeroberfläche vom iPhone. Ich für meinen Teil habe alles was ich brauche und bin damit voll und ganz zufrieden. Dadurch dass iOS von Apple stammt kann Apple das Betriebssystem perfekt an die Hardware anpassen. Bei Androit ist das nicht ganz so einfach.

Deshalb läuft ein iPhone mit 1GB RAM auch gleich schnell wie ein Androit-Gerät mit 2-3GB RAM.

https://curved.de/news/nur-1-gb-ram-warum-das-iphone-6-die-androiden-abhaengt-169616

Das ist jedenfalls meine Meinung.

Androit ist halt vielfältiger und man "mehr machen" was das auch immer heissen soll.

Und schlussendlich kostet ja ein Samsung jetzt gleich viel wie ein iPhone.

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Mit freundlichen Grüssen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AuWeia12345
16.09.2016, 18:12

Hahahaaaa - einfach einen anderen Kernel raufgebatscht und schon kann Apfel einpacken..... pffffffff - - - - - aber sowat kennen iPhonies ja nicht.... :P

0

Ja, etwas das dir nichts bringt! Das nennt sich Marketing. Apple ist eine rießieger Name geworden und jeder will nur noch ein iphone, hauptsache dass er sagen kann er hat ein Iphone...

Ich kenne mich mit den Apfel Telefonen nicht so extrem aus aber, muss man wirklich bald 1000€ für so ein blödes Teil ausgeben???

Vorallem ist man da doch komplett ausgegrenzt, das bringt dur vielleicht was wenn du noch ein ipad und ein imac zuhause hast...

Und das wird ja immer schlimmer, jetzt gehts bei den Kopfhörern weiter, Toll, man hat keine Kabel mehr, wow. Und was passiert wenn mur das blöde ding aus dem ohr fällt? Dann hängts nicht mehr am kabel, sondern rollt wahrscheinlich grad in den nächsten gullideckel ^^ Herzlichen Glückwunsch, du darfst dann wieder 50€ für orginal Apple Kopfhörer ausgeben, weil man andere ja nicht mal anschließen kann...

Also: Apple kann nichts besser, außer sich vermarkten.

Mach mal auf einem gerät ein benchmark test, scroll im ranking nach oben und da hast du die leistungsstarken smartphones, und da oben ist der apfel nicht zu sehen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lukomat99
16.09.2016, 19:15

1. Stimmt deine Aussage gar nicht. Das ist meiner Meinung nur ein schwaches Argument welches man Leuten vorwirft welche  gerne mehr für ein gutes Handy zahlen.

2. Funktioniert mein Handy perfekt mit einem Windows Rechner zusammen. Itunes bekommt man gratis und sicher im Internet. Und fertig ist die Hexerei. Zudem ist das System von iTunes viel einfacher als dieses Windows Media Player. Damit hatte ich mit meinen MP3-Player nur Probleme.

3. Ich weiss ja nicht was du für Hobbitohren hast, aber mir ist so ein Apple Kopfhörer noch NIE rausgefallen. Und ausserdem können die gar nicht rollen.

4. Kosten die Apple Kopfhörer 30.-

5. Hat Apple ein Adapter herausgebracht, womit man alle  Kopfhörer mit Klinkenstecker anschiessen kann. Ich Persönlich hätte das auch anders gemacht aber sie haben eine Möglichkeit gebracht. Also hört auf zu jammern.

6. Sind diese Super- Handys nur auf dem Papier leistungsfähig.
Für ein Betriebssystem welches Tonnenweise Müll produziert braucht es halt ein paar GB RAM mehr. In den Praxistests sieht das ganze dann wieder anders aus.

Mit Freundlichen Grüssen

1
Kommentar von Daniel3005
16.09.2016, 20:03

alles Klar Chef 😂 Du hast für einen Teil vuelleicht auch recht ja, das kut dem Itunes und so funktioniert einfach. worauf ich aber hinaus wollte ist das aplle ja z.b. sich komplett eingrenzt wie z.b. das man die nicht mal mit android geräten koppeln kann. zumindest war das mal so, wie es jetzt ist weiß ich nicht... trz ist apple ziemlich eigen und meiner meinung nach auch überteuert... wobei da ja samsung etc. voll mitziehen... zum thema kopfhörer, nein ich habe keine Hobbitohren, jedoch haben vielleicht nicht alle menschen der welt ohren wie du wo anscheinend noch kein in-ear raus gerutscht ist da es einfach keinen perfekten universal kopfhörer gibt. Dazu müsstest du welche wie z.B. für monitoring anpassen lassen... Das mit dem Rollen war auch nur ein Wortspiel... es macht eben ein unterschied ob der in ear dann vom kabel gafangen wird oder auf dem boden in der fußgängerzone liegt... MfG Daniel

0
Kommentar von Lukomat99
16.09.2016, 22:18

Nein du hast schon Recht, man kann mit dem iPhone keine Androit-Geräte koppeln. Was willst du denn mit dieser Kopplung machen?

Und mir sind schon auch schon In Ear rausgerutscht. Ich hatte bei den EarPods wohl einfach glück. Die passen bei mit wirklich perfekt.

Aber wie gesagt, wer lieber Beats hat kann diese mit Hilfe des Adapters trotzdem noch anschliessen.

Ich wollte nicht irgendwie arrogant, oder besserwisserisch rüberkommen, tut mir leid falls es so war.

Mit freundlichen Grüßen
Luksas

0
Kommentar von Daniel3005
16.09.2016, 23:53

Passt schon ;)

0

Also als erstes hätten wir da das OS auch bekannt unter IOS. Ein stabiles und vorallem sicheres System. Einen Virus kannst du dir über den AppStore nicht einfangen und auch aus dem Internet geht das kaum. 

Das Handy ist extrem gut verarbeitet und sehr hochwertig und im Gegensatz zu gefühlt jedem Samsung Handy fällt der wiederverkaufswert nur sehr langsam.

Die Kamera ist sehr sehr gut. Von 4K bis Slow Motion mit 240 Bildern pro Sekunde ist alles dabei und die Kamera liefert natūrliche Ergebnisse und nicht übersättigten Samsung misst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von greenstar19
16.09.2016, 18:05

Samsung ≠ Android

0
Kommentar von AuWeia12345
16.09.2016, 18:15

Ey du iPhonie, es geht hier um Android und nicht um Samsung ----  kotz....

0

Was möchtest Du wissen?