warum soll ich keine milch und keinen alkohol tinken nach dem ich eine mango gegessen habe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine solche Empfehlung ist eigentlich nur haltbar, wenn die Milch schon etwas älter ist und kurz vorm "Kippen" steht.

Nimm mal ein Stück Mango und lege sie in ein kleines gals Milch. Warte ab was dann passiert.

Es kann sein, dass die Milch dann beginnt auszuflocken. Dieser Prozess tritt bei älterer Milch auf.

Aus diesem Grund kann es sein, dass es weniger bekömmlich wird, wenn man ältere Milch und saure Obstprodukte miteinander verzehrt.

http://www.daserste.de/information/wissen-kultur/wissen-vor-acht-ranga-yogeshwar/sendung-ranga-yogeshwar/2009/warum-flockt-die-milch-im-kaffee-folge-267-100.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von wem stammt diese Empfehlung , und warum hast Du nicht sofort nach dem " warum " gefragt ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei "Medizin" wird eine Begründung angegeben (naja, "man sagt ... man sollte ...Magenkrämpfen ... warum das so ist, ist bis jetzt noch nicht bekannt") - http://www.exotenfrucht.de/mango.html

Und Mango-Lassi (mit Milch) führt schon mal nicht zu Magenkrämpfen genauso wenig wie die unzähligen alkoholhaltigen Mango-Drinks ...

Ob es wirklich einen Unterschied macht, die zusammen oder nacheinander zu trinken, entzieht sich meiner Kenntnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?