Warum so viel Werbung, und warum soviel "unangebrachtes"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Websites müssen sich ja irgendwie finanzieren und gehen somit Werbedeals ein, um Geld zu verdienen. Einige Websites finden halt keine "professionellen" Werbepartner und Pornoseiten sind eigentlich immer offen für Werbung also finanzieren diese die Websites, die es sich ansonsten nicht leisten könnten zu existieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht ganz trivial, oft haben die Betreiber der Seiten gar keine Handhabe über die Art ihrer Werbung, da sie von externen Anbietern dynamisch angezeigt wird.

Aber der Jugendschutz bleibt da natürlich komplett auf der Strecke, das macht den Anbietern aber aufgrund von unklaren Hauptsitzorten gar nichts aus. Die sind nicht wirklich greifbar. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich benutze den mittlerweile schon jahrelang. Gerade bei sehr kleinen Internet Leitungen ist dieser ein Segen. Schnellerer Seitenaufbau, überflüssige Werbung wird direkt geblockt und nicht geladen.

Hat schon seine Vorteile. Natürlich hast du recht, das man mittlerweile so einige Seiten mit aktiviertem Adblocker nicht mehr ansteuern kann. Aber sei's drum. Dann meide ich lieber die Seite und suche mir einfach eine alternative, als mir das Grauen zu geben wie dir wieder fahren ist.

Hätte man es nicht übertrieben, gäbe es auch keinen Adblocker. Das sollten sich die Leute mal vor Augen führen. Sollen die Leute doch komplett auf Werbung verzichten und lieber eine spenden Möglichkeit anbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NervigeSachen
31.12.2015, 00:28

Meine Rede Bro. "Werbung" überzeugt mich persönlich nicht, ob ich das Produkt kaufe. Ich lese mir Testberichte und Meinungen von potentialen Kunden durch, bevor ich mich zu einem Kauf entschließe. Also was soll das Ganze noch? Die restlich dummen werden also noch ausgemelkt? 

0

Was möchtest Du wissen?