Warum habe ich plötzlich so extreme Faltenbildung?

7 Antworten

Die einzig vernünftige Lösung liegt in meinen Augen darin, dass Du auf natürlich Pflege umsteigst. Das Problem bei den ganzen synthetischen "Wundercremes" ist ganz einfach, dass diese von unseren Zellen gar nicht aufgenommen werden können, weil die Moleküle einfach ein andere Form haben (vereinfacht ausgedrückt). Deshalb steige auf pflanzliche Cremes um, die dann auch wirklich von der Haut aufgenommen werden können.

Seit ich pflanzliche Produkte wie Lysin und Lycopin, Calimus Aminosäuren  nehme, habe ich wesentlich weniger Fältchen. Kollagen  polstert die Haut auf sorgt dafür, dass die Wirkstoffe auch in die unteren Hautschichten eingeschleust werden können.

Gib Deiner Haut einfach die Möglichkeit, sich selbst wieder aufzubauen. Das geht zwar nicht von heute auf morgen, ist in meinen Augen aber wesentlich nachhaltiger, als die Probleme nur zuzuschmieren.

Ich meine mal gelesen zu haben das viele Arten von Falten von zu wenig Wasser trinken kommen.

Ok ich trinke sehr viel Wasser und bekomme auch immer wieder neue Falten.

Ich bin der Typ die gerne Alternativen nutz und nehme daher gegen meine Falten das Schneckenserum von Thaicare.

Ich weiß viele werden mich jetzt für bekloppt abstempeln aber ich finde es super, es liegt ganz leicht auf der Haut nicht wie eine Schicht an Chemikalien in meinem Gesicht.

Man kann dazu nicht viel schreiben man muss sich einfach trauen es selbst mal versucht zu haben.

 Ein WOW Effekt wird es alle Mal gegen :)

Helfen wird Dir hier wohl niemand können aber..konsultiere einen Hautarzt, der sollte die Ursache erkennen und behandeln können.

Ursachenforschung: Wechseljahre? Hormonstörungen? Zuviel Alkohol, Zigaretten? Veranlagung? Zuwenig Schlaf? Ärger? Stress? Gegenmittel: Ursachen beseitigen, viel Gemüse und Obst, wenig Wurst - und Fleisch, Stressfaktoren ausschalten, viel Schlaf, Raumtemperatur feucht halten - wenig heizen, Viel Mineralwasser trinken, nicht Rauchen, wenig Alkohol - entzieht dem Körper Wasser, regelmäßige Hautpflege, Saunabesuche - ich gehe 2-3x wö. - tut gut und verjüngt, viel frische Luft mit wenig direkter Sonne. Wenn du das alles beherzigst, sollte die Haut eigentlich besser werden. Viel Erfolg!!!

Das ist natürlich kein Alter. Du solltest einmal beachten wie Du lebst und ob dies vielleicht in den Genen verankert ist. Aber wenn Du rauchst oder Alkohol trinkst kann das natürlich schnell passieren. Wie oft gehst Du an die frische Luft und lässt insbesondere auch die Luft an den Körper? Nicht zu viel Cremes ins Gesicht, sonst kann die Haut sich nicht selbst regenerieren, aber dennoch die Haut pflegen. Also bürsten und gelegentlich eine gute Körpermilch (wegen der Flüssigkeit und dem Öl) auf die Haut. Leichte Schläge auf die Haut und viel positives Denken und auch Lachen beleben. Tritt über Skype dem laughterclub bei. Die laden Dich ein einfach mit ihnen zu lachen. Wenn Du keine Lebensfreude hast, hat sie auch Dein Körper nicht und stellt die Produktion ein. Yves Rocher hat ein Produkt mit Grünem Kaffee, das die Haut strafft. Und dann besorg Dir ein kleines Ultraschallgeräte - bei Ebay für ca. 70 € zu haben - das hilft sehr gut die Haut zu straffen, Falten verschwinden zu lassen und wieder Flüssigkeit unter die Haut zu pumpen.

Was möchtest Du wissen?