Warum so hohen Ping bei Vodafone VDSL 50?

Fritz!Box 7490 Benutzeroberfläche > Internet > DSL-Informationen - (Computer, Internet, Technik)

3 Antworten

Die Latenzzeiten im DSL-Tab der FRITZ!Box sind ja auch nicht deine Latenzzeiten ins Internet sondern nur die Latenzzeiten des verwendeten DSL-Standards. Also die Latenz welche zwischen deinem Router und der DSL-Gegenstelle vorhanden ist.

Bei VDSL2 Profil 17a zeigen FRITZ!Boxen immer 8 und 4ms an.

Aber warum habe ich denn nun trotzdem so einen hohen Ping ? Zudem ist der DSLAM auch nicht so weit.

0
@RatAnonymousRat

Eine Latenz von 31ms ist nicht wirklich hoch. Alles unter 50ms ist relativ gut.

Grundsätzlich kommt es natürlich auf die Gegenseite an. Wenn du beispielsweise einen Server in den USA pingst ist die Latenz natürlich höher als bei einem Server in der Nähe.

Auch ist die Entfernung vom DSLAM nicht wirklich ausschlaggebend für den Ping sondern eher für die mögliche Bandbreite. Wichtig ist eher die Anbindung vom DSLAM über die Knotenpunkte bishin zum Zielserver. Hier kommt es natürlich auf die Region an, aber auch auf die Anbieter die die Verbindungen nicht immer gleich routen.

0

Deine Leitungsdämpfung ist schon nicht die beste und du hast vermutlich Glück, überhaupt noch VDSL50 zu bekommen. Also entweder bist du zu weit vom Verteilerkasten weg oder die Kupferleitungen, die vom Verteilerkasten zu den Häusern führen, sind ziemlich dünn.

Aber auch mit der Geschwindigkeit, an der Box kommen über 53k an, am PC habe ich dann max. 35k (download). Der Upload ist immer super.

0

selbst 50ms wären noch super. Hör bitte auf nachzufragen. Ähnliches gibt es bei Heizungsmonteuren. Da rufen die Kunden dann an, wenn man 22°C Raumtemperatur einstellt und das Thermometer dann 21,7°C anzeigt... 

Quatsch... wegen sowas ruf ich doch nicht den Kundenservice direkt an..

0

Was möchtest Du wissen?