Warum so empfindlich

6 Antworten

Weil die Hoden sehr viele Nervenenden besitzen.

Zum einen ist das gut, da sie so auch schon auf die leichteste Berührung reagieren, was man beim Sex schön mit einbeziehen kann.

Zum anderen ist das nachteilig, weil man als Typ dann blitzschnell in die Knie geht, bei einem gezielten Treffer. Wird auch gern mal ausgenutzt. Aber Jungs, die das nicht mögen, wissen ihre Hoden meist entsprechend zu schützen.

Sinn und Zweck der Natur ist in erster Linie die Erhaltung der Art, und damit die Fortpflanzung. Insofern ist der Natur auch besonders daran gelegen, die Ausstattung zur Familienplanung besonders zu schützen. Und Schmerz sorgt nun einmal dafür, dass man mit dieser Ausstattung besonders sorgfältig umgeht.

Es kann viel kaputtgehen - man muss deshalb drauf aufpassen, und darüber wachen die Nerven

Was möchtest Du wissen?