Warum sitzen wir auf Toiletten nicht wie auf normalen Stühlen?

8 Antworten

Das hat mir der Anatomie des Körpers zu tun. Wir müssen uns beim Stuhlgang krümmen, so als würde man in der Hocke sitzen, damit die Entleerung angenehm und effektiv ist. Aufrechtes Anlehnen am Baum beim Kacken in der Natur gab es nicht.

Aus dem gleichen Grund machen auch Hunde/Katzen einen Buckel beim Kacken. Wir machen das prinzipiell auch, nur abgeschwächt.

Beim Stuhlgang handelt es sich nicht um Sitzen sondern um Hocken. Da gibt es einen großen Unterschied. Hier wäre es sogar sinnvoll möglichst niedrig zu Hocken um eine bessere Entleerung des Darmes gewährleisten zu können.

Was möchtest Du wissen?