warum sinkt mein sauerstoff im blut bei tätigkeiten von 90 auf 70 prozent?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kann an Eisenmangel liegen, da bei einem Mangel das Blut zu wenig Sauerstoff transportiert - lass am Besten die Blutwerte checken - insbesondere auf Eisen. Hämoglobin, Ferritin und Transferrin. Ausserdem sind 90% ohnehin schon die Untergrenze des Normalbereichs. Übrigens vermindert auch Nikotin die Sauerstoffsättigung - hoffe das kannst Du ausschliessen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil mehr Sauerstoff bei tätigkeiten verbrauchst du atmest schneller als im ruhigen zustand logisch oder ein hund genau wenn er gerannt ist hechelt er

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so wie ein feuer sauerstoff zum brennen braucht, benötigt auch unser körper zur "verbrennung" unseres energievorrats (blutzucker) sauerstoff. oder was glaubst du, wie unsere körper-temperatur von 37° entsteht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?