Warum sinkt die Gazprom Aktie in Russland?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Westeuropa kein Gas aus Russland mehr kaufen wuerde, dann haette kurzfristig Gazprom ein Problem.

Westeuropa haette allerdings langfristig ein Problem und natuerlich kalte Wohnungen.

Der Gaspreis ist gekoppelt an den Oelpreis. In Rotterdam wird auf Dollarbasis dieser staendig neu bestimmt. Somit ist das kein russisches Problem, sondern Weltweit muessen Erzeuger damit klarkommen.

Wem dieser, z.Zt. niedrige Preis , zu schaffen macht, ist Venezuela, da sind die Zaunlatten locker.

Lieber Troll!

Die Gazporm-Aktien sind sehr stabil auf lange Sicht. Und steigen kräftig in letzter Zeit. Ich werde vor eine Troll nicht asbreiten warum. Jeder, der wirklich Investor is weiss es sowieso und due interessierst dich wohl kaum dafür. Die langfristige Dynamik wiederholt aber die Dynamik so ziemlich aller Kohle-Wasserstoff-Energieträger-Konzerne der Welt. 

Steckt die Weltwirtscaft in einer Krise? Ja.

Auch wenn die russische Börse auf eine Krisezusteuern würde würde das keinen ausser ein Paar Tradern interessieren. Die russische Börse hat ganz anderen Stellenwert in der Wirtschaf als die westlichen Börsen. Seht mal zu wie ihr mit euren Blasen klarkommt.

Das extrem niedrige KGV, wegen dem Gasprom schon lange wie ein Schnäppchen wirkt (Tendenz -> noch günstiger), hat unter Anderem mit dem "politischen Risiko" zutun, wie man es hierzulande gerne nennt... ;)

Wegen Putin sinkt die Aktie?

0
@InvestorEU

Putin, dem politischen System, aber mir fällt ein Punkt ein, der wohl aktuell eine noch größere Rolle spielt: Ist gibt ja, wenn ich mich recht erinnere, aktuell Probleme mit dem Projekt "Nord Stream 2" von Gasprom - Da könnte Dänemark einen Strich durch die Rechnung machen, unter Andrem wegen Umwelt-Bedenken - das dürfte wohl Einfluss auf den aktuellen Kurs haben ;)

Google einfach "Nord Stream 2" "Gasprom" "Dänemark", da könnte dir weiterhelfen dabei :)

0

Hier, ganz aktuell, ein Kommentar von heute zur Aktie ;)

Stelle 4:15

Weil der Öl- und Gaspreis seit drei Jahren fällt. Die Aktien anderer Ölgesellschaften sehen auch nicht besser aus.

Was möchtest Du wissen?