Warum sinkt die Bevölkerung in manchen Orten der Welt? Was sind die Gründe?

6 Antworten

Weil ihnen dieses Recht durch z.B. Ein-Kind-Politik verhindert wird, oder sie müssen pausenlos arbeiten, wo dieses Etwas dann ballast ist.

Woher ich das weiß:Hobby – Darüber viele Bücher gelesen

Wenn du z.b. China meinst, dann guck dir dort mal die bevölkerungsrate an, da ist es gesetzlich so geregelt das man nur 1 Kind haben darf weil es dort einfach zuviele Personen gibt

Das Kinderkriegen an sich ist kein so großer angeborener Wunsch wie es für eine Erhaltung oder gar Vergrößerung der Anzahl nötig wäre.

Die moderne Medizin hat den Sex, die moderne Sozialpolitik die Altersversorgung von eigener Nachkommenschaft unabhängig gemacht; wie viel alle übrigen Gründe, Kinder in die Welt zu setzen, zusammen ausmachen, siehst du an modernen Industrienationen.

Die werden nicht weniger, weil keine Kinder geboren werden, sondern weil die Kinder abhauen.

Schlechte Arbeitsbedinungen.

Katastrophen, die durch natur oder Mitmenschen ausgelöst werden.

Wie wegen schlechten Arbeitsbedingungen will man keine Kinder?

0
@helfensiemir239

Wenn man kaum den eigenen Lebensunterhalt verdienen kann...?

Oder glaubst Du, Kinder werden von Luft und Liebe satt?

0

Was möchtest Du wissen?