Warum sinken Wolken üblicherweis nicht auf den Boden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

wolken entstehen immer dann, wenn luft aufsteigt und diese sich soweit abkühlt bis das wasser kondensiert. es bilden sich kleine wassertröpfchen. diese streuen sonnenlicht sodass wir die wolken als weiße gebilde sehen können. wenn die tropfen so groß werden dass sie nicht mehr durch die aufsteigende luft oben gehalten werden können fängt es an zu regnen

Wolken bestehen meist aus SEHR kleinen Wassertröpfchen, die so leicht sind, dass sie eben in der Atmosphäre schweben. Nur wenn sich viele dieser Tröpfchen zusammenschließen (Koagulation), erreichen sie ein Gewicht, dass es zu Niederschlag kommt. - Bei "Hochnebel" aber sind Wolken tatsächlich ganz "unten"!

Ganz einfach ausgedrückt: Sinken sie tiefer, wird es wärmer, und die Wolke "zerfällt" zu Wasser, es regnet.

Doch, Wolken kommen auf den Boden, nur nennt man es dann Nebel. Bergige Gegenden sind oft Wolkenverhangen. Fährst Du den Berg hinauf stehst Du im Nebel.

DAs ist bitter, was da runter kommt nennt sich erstmal Schnee, dieser verflüssigt sich im Laufe des "freien Falls". Unten kommt das regen an. Nebel ist ncihts weiter als Wasserdampf,der unten kleben bleibt,da die Sonne noch nicht da war um ihn zu verdunsten!

0
@Brokoli1

Brokoli1 wie kommst Du darauf, das in den Bergen immer Schnee liegt?? Bei uns liegt im Oktober noch kein Schnee. Was sind denn Wolken? Etwa kein Dunst? Nur daraus entstehen die Wolken.

0

die wolken sinken selbstverständlich auf die erde, aber halt gaaanz langsam. offensichtlich ist die wolkenstruktur so beschaffen, dass sie nicht gleich runter kommen und uns erschlagen.

annokrat

Wolken sinken sehr wohl auf den Boden, das ist dann der Nebel.

Weil Wolken Dampf sind, und Dampf im Regelfall aufsteigt :D

Wasserdampf ist ein oft verwendeter, aber falscher Begriff. Es müsste WasserGAS heißen, Dieses ist unsuchtbar und befindet sich auch im Hause. Der "Dampf", den Du meinst, ist SICHTBAR - weil er aus(SEHR) kleinen Wassertröpfchen besteht.

0

sie sind schüchtern und trauen sich nicht tiefer.

Was möchtest Du wissen?