Warum singen die Vögel im Moment nicht mehr?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Offensichtlich haben die Vögel die Aufzucht der Jungen für dieses Jahr beendet. Zugvögel geben dann ihre Reviere auf und singen nicht mehr. Nur wenige, die ihrem Revier ganzjährig treu sind, zwitschern hin und wieder (z.B. der Zaunkönig). Möglich, dass der Vogelgesang in diesem Jahr recht früh aufgehört hat. Das könnte an der feucht/kühlen Witterung im Frühling und Sommer liegen. Es gibt in weiten Gebieten nur sehr wenig Obst. 2012 scheint kein sehr ergiebiges Jahr zu sein. Kaum ein Vogelpärchen zieht eine dritte Brut durch.

Der Vogelsang ist im Frühjahr besonders intensiv (es ist für dieses Jahr nun vorbei!), weil die männlichen Vögel zu dieser Zeit (dem Ruf der Natur folgend!) eine Partnerin suchen zur Zeugung und Aufzucht der Jungvögel; es sind also die männlichen Tiere, die lauthals zwitschernd und tirilierend um ein Weibchen werben.

Der Vogelsang dient auch gleichzeitig der Revierverteidigung, was ebenfalls von den männlichen Tieren ausgeht.

Danach ist sozusagen "Funkstille", weil die "Mission der Natur" erfüllt ist bzw. die Jungvögel schon flügge geworden sind.

Selbstverständlich hört man das ganze Jahr über Vogelgezwitscher bzw. bestimmte Vogellaute (Warnlaute!); das ist dann aber seltener geworden und eher eine "Verständigung" oder "Warnung vor Feinden" bzw. Fressfeinden.

Wenn du nur ganz genau aufpasst, dann hörst du etwa ab Mitte - Ende August die Kohlmeisen und Blaumeisen "pispern"

Zizibaeh.....

Diese Rufe leiten den Winter ein. Jetzt derzeit ist die Aufzucht der Jungvögel beendet. Die Schwalben sind schon in Jugendclubs unterwegs und sammeln Erfahrung.....

Nicht mehr lange - und sie werden sich versammeln um danach - wie auf einen Zauberruf - in den Süden zu verschwinden.

73

Zizibaeh... Ohoh - das habe ich gestern bereits erstmalig gehört :(

0
60
@Beutelkind

Ja, diesen Sommer ist alles viel früher dran....

Die Stare nur eine Brut, die derzeit überall wandern und sich schon versammeln.... Beim Sperling nur zwei Bruten.....

Aber einen Trost gibt es: Das Rotkehlchen in der Stadt, es braucht nur eine Lampe und schon wird den ganzen Winter hindurch gesungen....!

0

Was möchtest Du wissen?