Warum sind wir so unglücklich?

 - (Psychologie, Menschen, Depression)

16 Antworten

Hinterfrage mal den Sinn deines Seins ohne materiellen Schnick Schnack und alt werden wollen, hast du schon in deinem direckten Umfeld versucht positives zu bewirken oder nicht aufgegeben? Du wirst und lässt dich täglich manipulieren ohne das du es merkst! Alle jagen den schnöden Mamon und messen uns daran dabei sind alle Eins!

wie heißt es so schön? jeder ist seines glückes schmied. es ist doch jeder selber dafür verantwortlich (wenn es nicht gerade schicksalsschläde sind), deshalb verstehe ich die haltung vieler nicht. unzufrieden im beruf, dann sucht man sich einen neuen. nicht glücklich in der partnerschaft, dann muss man dran arbeiten. also wenn sie unglücklich sind, sollen sie doch was ändern! und nicht rummaulen.

Ich denke, dass du mit deiner Vermutung da schon ganz richtig liegst. Wir sind zu "satt". Ich habe in China gelebt, dort sind die Menschen(insbesondere die jungen) sehr motiviert weil sie es "zu etwas bringen" möchten. Sie sind bereit hart zu arbeiten um ihr Ziel zu erreichen. Bei uns kriegt man ja alles was man braucht, selbst wenn man sich nicht anstrengt. Man hat oftmals keine großen Ziele, Wünsche, Träume auf die man hinarbeiten kann. Mein Vater verkauft Porsche und ich habe schon viele sehr reiche Menschen kennen gelernt. Die wenigsten davon waren wirklich richtig glücklich mit ihrem Leben. Sie haben ja schon alles erreicht, können sich (fast) alles kaufen was sie wollen.

Warum hasse ich es, wenn Menschen glücklich sind?

Ich hasse es, wenn andere Menschen, selbst Freunde von, sie glücklich sind. Ich liebe es, wenn andere Menschen traurig oder unglücklich sind. Wieso hasse ich es, wenn andere Menschen glücklicher sind als ich?

...zur Frage

Warum sind viele Menschen die erfolgreich und berühmt sind unglücklich?

...zur Frage

Wie viel % der Menschen leben ein unbewusstes Leben?

Wie viel % der Menschen tun das was alle tun, egal ob es ihnen Spaß macht oder nicht. Haben einen Beruf, der sie nicht glücklich macht, aber machen das trotzdem. Sind sich nicht darüber im Klaren wie viel Wert das Leben hat, und leben es unbewusst und unglücklich. Probieren nichts Neues sondern sind gefangen in ihrem langweiligen Alltag... Folgen dem Strom der Gesellschaft

...zur Frage

Ist die Mehrheit aller Menschen glücklich oder unglücklich?

Was denkt ihr? :)

...zur Frage

Warum sind Downsyndrom Menschen so nett und glücklich?

Warum sind die meisten schlauen Menschen so unglücklich, die anderen nicht? Und warum sind Menschen die eine geistige Beschränkung haben meist glücklich und nett?

...zur Frage

Hoch depressiv und fast keine Freunde (Hilfe)?

Hallo, ich bin 25,wohne auf dem Land und habe gerade mal zwei enge Freunde, wovon einer eher nur ein echter Freund ist. Heute haben msl wieder, wie so oft, beide keine Zeit. Ich mache daraus nie einen Vorwurf, selbstverständlich. Aber ich sitze daheim, fühle mich einsam und werde enorm depressiv. Ich war über ein Jahr lang in Behandlung wegen Depressionen und einer leichten sozialen Phobie. Die beiden Freunde habe ich schon seit der Grundschule. Ich habe schon oft versucht, weitere Freunde dazu zu gewinnen, aber es funktioniert einfach nicht, weil ich mich irgendwie auf andere nicht einlassen kann bzw die wollen auch mit mir nicht groß was machen. Ich bin vom Typ her ein sehr netter Mensch, bin mit wenig zufrieden und mag Menschen, die andere Menschen gut behandeln. Ich bin gerade wieder zuhause, depressiv, habe dqs Gefühl was zu verpassen und bin tief traurig. Ich denke heute auch wieder wie es wäre, nicht mehr zu leben. Natürlich mach ich keinen Suizid, aber die Gedanken sind nunmal da. Am Montag geht die Arbeit wieder los, meine Ausbildung, die ich vor kurzem begonnen habe, nachdem ich nach dem Abitur hoch depressiv war und nur normal bis dato gearbeitet habe. In der Berufsschule ist es Für mich sehr schlimm. Ich muss dort das weinen zurückhalten bzw mich anstrengen, dass niemand etwas merkt. Es isr eigentlich eine Qual für mich. Aber ich muss diese Ausbildung machen. Jeder schimpft über mich und ich bin ik der Familie und im Dorf der totale loser.

Ich will selbst endlich einen Beruf haben. Aber dqs Problem ist : ich bin seelisch so schlecht drauf, weinerlich aus Gründen, die ich oft selbst nicht genau weiß. Mir gehen Gedanken durch den Kopf, die z. T. Paranoid sind. Ich habe kriegsangst, habe Kopfkino darüber, wie meiner Mutter etwas schlimmes angetan wird usw. Ich weiß nicht, woher das kommt. Jedenfalls geht es mir nicht gut. Ich bin so schwach. Bei der Arbeit geht es eben auch rauh zu. Der Meister schreit oft rum. Anderen macht das nichts. Ich muss die Tränen zurück halten. Das ist eine enorme Qual, denn man will js nicht weinen vor den anderen Azubis oder vor dem Meister. Ich halte dann Tränen zurück und spüre dann aber gleichzeitig, wie es in mir schmerzt in der Brust. Ich habe dabei das Gefühl, dass die Seele wirklich schmerzt, wenn der Mensch denn wirklich eine Seele haben sollte (?).

Was soll ich tun? Ich brauche Hilfe, aber ich erhalte vorerst keine Therapie mehr.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?