Warum sind wir selbstsüchtig?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um diese Frage zu klären, muss man in die Steinzeit zurückblicken. Damals gab es nicht viel zum Überleben und jeder musste sehen, dass er den Winter überlebt oder auch mal Hungersnöte überlebt. Dieses Denken haben die Menschen bis heute beibehalten. Wir denken zuerst an unsere Grundbedürfnisse, sodass es uns gut geht, erst dann helfen wir anderen. In der Steinzeit war das die einzige Möglichkeit zu überleben.

Es sind die Waffen.

Am Anfang war der Feuerstein. Das hat aus einem Menschenaffen den ersten Menschen gemacht. Feuerstein hat eine so scharfe Schlagkante wie ein Skalpell. Damit war der Mensch jedem Tier überlegen. Viele große Tierarten starben aus, als der Mensch aus Afrika auswandert, die großen Tiere in Afrika hatten als einziges die Möglichkeit, sich langsam anzupassen (sprich: wegzulaufen vor dem Menschen).

Dummerweise wächst Feuerstein nicht nach. Er wird immer seltener. Was macht also Mensch, wenn er immer seltener wird? Er kämpft um die immer wertvollere Ressource. So wie heute im Öl Kriege geführt werden, damals eben um Waffen. Der Neandertaler hat das nicht überlebt, Homo Sapiens war wohl waffentechnisch überlegen.

Waffen sind Macht. Macht heisst Vorherschaft, jeder gegen jeden, es kann nur einen Sieger geben. Heute sind die vorherschenden Waffen Flugzeuge, die ein Land in Grund und Boden Bomben. Erst dann kommen Panzer und Infanterie, wenn jeder Widerstand gebrochen ist. Daher geht es heute eher um Öl, denn Eisen geht nicht so schnell aus wie der Treibstoff. Auch unsere gesammte Produktion ist von Maschinen abhängig, und die wieder von Öl.

Aber Öl wird zur Neige gehen, dann das Eisen. Feuerstein gibts eh kaum mehr zu finden, ein bisschen noch auf Helgoland als einziger Ort in Deutschland, das war für die Steinzeitmenschen dann doch zu weit. Wenn die Waffen dann endlich alle weg sind, wird der Mensch endlich nicht mehr gegeneinander kämpfen müssen. Es wird Frieden geben. Die Selbstsüchtigkeit wird keinen Grund mehr haben.

Ich glaube jeder von uns ist selbstsüchtig einer weniger der andere mehr. Tiere kümmern sich um ihre Familie genauso wie Menschen . Jeder psychisch normale Mensch würde seine Familie beschützen und sich für sie einsetzten, diese Eigenschaft haben wir mit Tieren gemeinsam

Warum muss ich bei Tieren immer weinen und bei Menschen nicht?

Hi Leute

Wir waren die letzten Wochen auf 2 Beerdigungen von verwandten, und alle haben geweint außer ich.

Und immer wenn es z.b. um ein Tier geht das gestorben ist, breche ich in Tränen aus. Auch wenn ich es nur lese " das Tier ist über die Regenbogen Brücke gegangen"

Warum ist das bei mir so. Mag ich Tiere mehr als Menschen.

...zur Frage

Inwieweit unterscheidet sich der "Mensch" biologisch vom "Tier"?

Hi,

da ich immer dachte, dass der Mensch sich biologisch nicht von anderen Tieren unterscheidet, bin/war ich immer der Meinung, dass genau deshalb der Mensch ebenfalls ein (Säuge)Tier, ein Trockennasenprimat, ist. Nun meinte vor kurzem jemand, dass sich der Mensch doch biologisch von (anderen) Tieren unterscheidet, konnte mir aber nichts genaueres dazu sagen.

Was wisst ihr darüber? Würde mich auch über Links zum nachlesen freuen.

Danke und LG ✌️

...zur Frage

Warum sind wir Menschen so grausam/selbstsüchtig? Warum glauben wir an einen Gott, der uns lieben soll', obwohl wir alles kaputt machen?

Ich verstehe niemals warum wir Menschen die intelligenteste Spezies darstellen sollen! Wir schaffen es nicht, dass kein Mensch hungern muss. Rassismus, keine Gleichberechtigung, Mobbing... Warum? Wer zur Hölle kam überhaupt darauf, dass ein Dunkelhäutiger aufgrund der Hautfarbe "dümmer" ist, als ein "Weißer"?? Das ist das dämlichste überhaupt! Warum müssen so viele Tiere immer unter unsere "Sch. ei.ße" leiden. -Hauptsache uns geht es gut und können im Luxus leben. Tiere können am wenigsten etwas dafür! Und das mit "Tiere sind 'dümmer' als Menschen" wage ich immer mehr zu bezweifeln. Tiere schaffen es wenigstens, dass die schwachen, langsamsten Tiere sterben müssen, die es sowieso nicht überlebt hätten. Bei denen gibt es kein Rassismus, kein Mobbing und so weiter. Sowas entsteht niemals aus Intelligenz! Warum glauben wir (die meisten) an einen Gott, der uns lieben soll, obwohl wir alles kaputt machen, Unschuldige leiden lassen, egoistisch und herzlos sind? DAFÜR SOLL MAN UNS LIEBEN? Ich bitte euch, das ist doch absurt!! Das ist doch nur die Angst vor dem Tod... Wenn es etwas Höheres gibt, dann wird es uns bestimmt nicht lieben! Ich möchte eure Meinung zum Thema hören, eure Sichten. Ich bin gerne diskussionsfreudig und versetze mich auch gerne in anderen Lagen hinein.

...zur Frage

Warum macht man einen Unterschied zwischen Menschen und allen anderen Tieren und warum stellt der Mensch sich über die Tiere?

Der Mensch zählt eigentlich genauso zu den Tieren, wie es jeder Hund, oder jede Katze tut. Aber warum unterscheidet man dennoch zwischen Mensch und Tier? Und warum wird der Mensch als wichtiger eingeordnet? Fürs Ökosystem ist der Mensch sogar verdammt unwichtig. Jedes Lebewesen der Welt könnte ohne Menschen ohne irgendwelche Einschränkungen weiterleben.

...zur Frage

Was unterscheidet uns Menschen von den Tieren?

Bevor ihr antwortet, ist euch bewusst dass wir uns noch schlimmer benehmen als Tiere. Einige von uns Menschen. Was unterscheidet uns also? Kommunikation? Können Tiere auch? Eigenständig denken? Können Tiere auch. Leben oder sterben? Ist bei Tieren auch so. was Tiere nicht können ist beten

...zur Frage

Warum sehen sich Menschen „anders”?

Hallo,

viele von uns Menschen sehen sich ja den Tieren vom Wissen und allgemein überlegen. Warum sehen viele Menschen sich auch anders, und nicht als Tier? Menschen sind doch im Grunde genommen auch Tiere, genauer genommen zählen wir ja zur Gruppe der Säugetiere.


Warum denken denn viele Menschen, sie seien keine Tiere, oder sehen sich als etwas besseres (als Tiere)? Ich bin mal auf dem Schulhof herumgegangen, und habe Klassenkameraden angesprochen und welche aus der Parallelklasse, und gefragt, ob sie den Menschen im Alltag und auch so hauptsächlich als Tier sehen. Die meisten Antworteten, dass sie den Menschen eigentlich nicht so als Tiere ansehen, weil wir gesitteter etc. sein sollen...

Naja, aber warum ist das so?


LG NNFBWWW97

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?