Warum sind wir nicht so schlau wie die Schweizer, die sich aus allen Konflikten der Welt heraushalten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Well mer schwiizer s halt eifach chend😏😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hunkpapa
27.03.2016, 23:04

"Weil wir Schweizer es halt einfach...." und was dann? Was soll "chend" bedeuten?

1
Kommentar von handballerin123
28.03.2016, 15:08

Weil wir Schweizer es halt einfach können.
Das aagt man so bei uns😂

0
Kommentar von handballerin123
28.03.2016, 21:38

Ich glaube 10 jahre unverheiratet und 5 jahre in Partnerschaft. Bin leider noch nicht "Heiratsfähig", bin erst 15 sorry😂

0

Die Schweizer halten sich nur militärisch und politisch raus. Im wirtschaftlichen Sektor (z. B. Waffenexporte) und im Finanzwesen (jeder Diktator legt sein Geld dort an, auch das Dritte Reich und die DDR und viele andere haben das getan) sieht das schon anders aus. Und das Zahngold der KZ-Opfer verwandelte sich auf dem Umweg über die Schweiz in zahllose harmlos wirkende Goldbarren, die heute noch im Umlauf sind bzw. gehortet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hunkpapa
27.03.2016, 21:51

Ja, das weiß  fast jeder politisch interressierte Mensch. "Sie halten sich nur militärisch und politisch raus.", meinst du. Wieso "nur"? Ist das garnichts Wert?

1

Weil wir (Deutschen) dann gleich wieder als Nazis dahingestellt werden..
ausserdem ist es doch nicht schlimm anderen zu helfen. Uns gehts besser als wir denken..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ToLateCoffee
27.03.2016, 21:32

jap in der jetzigen Lage bestimmt xD

1
Kommentar von Hunkpapa
27.03.2016, 21:40

den anderen "helfen"? Je mehr wir "helfen", umso schlechter geht es den anderen und uns

0
Kommentar von Hunkpapa
27.03.2016, 23:13

Wie dich jemand hinstellt, das kann dir gestohlen bleiben. Entscheidend ist, wie du dich selber hinstellst.

0

jemand muss schließlich für RECHT und ORDNUNG sorgen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hunkpapa
27.03.2016, 23:20

niemand muss was

1

Auf den ersten Blick halten sich die Schweizer raus. Wenn man genau hinschaut, vertreten die Schweizer aber auch konsequent ihre Interessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hunkpapa
27.03.2016, 23:08

und was ist daran auszusetzen, wenn sie konsequent ihre Interessen vertreten?

1

Weil es für ein 80 Millionen Völkchen etwas unmöglicher ist sich aus allem rauszuhalten. Das können die Schweizer auch nur solange sie von "Freunden" umzingelt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Everklever
27.03.2016, 21:39

So ist es. Selbst Hitler wusste die Dienste der Schweiz zu schätzen und verzichtete auf einen Überfall .

0

Tja das wüsste ich auch gerne aber Frau Merkel sieht sich ja gezwungen Millionen von Flüchtlingen aufzu nehmen wegen Hitler das die Deutschen das wieder gut machen müssen aber wenn die Flüchtlinge hier in den Flüchtlingsheimen frieren und fürchten von Rechtsradikalen angegriffen zu werden dann is das immer noch nicht so wie es den Menschenrechten entspricht. Das ist meine Meinung (die eines 14 jährigen Jungens) jeder hat seine eigene Meinung und jeder sollte auch für diese wählen gehen damit die AfD nicht an die Macht kommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hunkpapa
27.03.2016, 22:10

Mit 14 bist du schon ein recht gewieftes Bürschchen. Oder hat das dein Vater geschrieben?

0
Kommentar von derdernixweis01
28.03.2016, 02:49

Nee das hab ich geschrieben ^^

0

Was möchtest Du wissen?