Warum sind Windows Betriebssysteme die populärsten Betriebssysteme?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Weil es auf jedem Rechner mit x86-Prozessor läuft. Und für Endanwender besser als die meisten Linux-Distributionen geeignet ist.

Das hat allerdings den Nachteil, dass die Software nie perfekt auf die Hardware abgestimmt ist, sondern jeder Hersteller seine Hardware an Windows anpassen muss. Daher hat man auch öfters mal ärger mit Treibern und so, besonders wenn man sich seinen PC selbst zusammenstellt.

  • OS X ist praktischer, benutzerfreundlicher und sicherer, läuft aber nur (jedenfalls legal und fehlerfrei) auf Macs. Und da Apple nur Computer im mittleren und oberen Preissegment anbietet, kommt nicht für jeden ein Mac in Frage. Außerdem gibt es auch Menschen, die Windows lieber mögen, warum auch immer ;)

  • Linux ist offener und individueller (Es gibt für fast jeden eine passende Distribution), aber mit noch mehr Aufwand verbunden als Windows.

Hauptsächlich aus diesen Gründen ist Windows das verbreitetste OS, weshalb die meisten Programme zuerst dafür erscheinen, und manche überhaupt nicht für andere Betriebssysteme angeboten werden.

Daraus entsteht gewissermaßen ein Teufelskreis, da die größere Programmvielfalt für viele ein entschiedener Grund für Windows ist, wodurch es mehr Nutzer findet, sodass wiederum mehr Programme dafür entwickelt werden...

Zum Glück geht dieser Trend schon seit längerem Zurück, sodass mittlerweile für Mac-Nutzer absolut keine Knappheit an (auch guter und kostenloser) Software herrscht, noch nicht einmal bei Spielen. Und auch bei Linux verbessert sich die Lage immer weiter.

Langfristig gesehen wird Windows weiter Marktanteile gegenüber OS X und Linux verlieren. Allerdings wird es wohl in absehbarer Zeit nicht den Platz des Marktführers verlieren.

In einigen Branchen spielt Windows übrigens eine sehr untergeordnete Rolle:

  • Bei Rechenzentren, Serverfarmen, "Supercomputern" wird idR. auf Linux gesetzt

  • In der Filmproduktion ist OS X der Standard. Ebenso in der Musikbranche, wo im Regelfall. mit Logic gearbeitet wird, einem Programm von Apple.

  • Bei Grafikdesignern, Fotografen und anderen, die Bildbearbeitung betreiben, ist ebenfalls OS X vorherrschend.

Einmal war UNIX für Großrechner. Für PC-s waren nur Macintosh und DOS, aber DOS und Windows war billiger, und wurde verbreitet. Das kann von der Trägheit der Benutzer nur langsam verändern.

Die längste Erfahrung ! 100% Automatisch an Programme und Spiele für Otto-Normalverbraucher !

Ubuntu, Linux, MAC etc. für viele Anwendungen die im Gewerbe zu erhalten sind müssen Verlinkungen geschaffen werden im Betribssystem, zum teil muss geschrieben werden ! Mit etwas Erfahrung in diesem Segment ist das kein Problem, aber für manche sehr umständlich .

Tschoo 02.12.2013, 15:38

Hallo MueRoMR!

Ist das Windows-Slang, ein bisschen schwer zu verstehen, was genau du meinst.

Aber ... "längste Erfahrung"????

Das Microsoft Betriebssystem war vor Windows ein Betriebssystem unter andern, dann kann Windows -- aber erst bei Apple-Computern. Un der legendäre Milliardär von Microsoft klaute (nicht nur die Idee) das Windowssystem von Apple.

Und dann hat alles das Marketing gemacht ...

So ist der Lauf der Welt

0

Weil Windows auf fast jeden neuen PC vorinstalliert ist, Macs mit OSX den meisten zu teuer sind und keiner sich traut GNU/Linux zu installieren, weil es viele einfach nicht kennen und weil keiner Werbung dafür macht. BSD Betriebssysteme kennen noch weniger. Windows ist aus technischer Sicht nicht besser als die anderen. Vor allem was Sicherheit, Geschwindigkeit und Stabiltät angeht hat Windows Defizite gegenüber Linux und BSD.

Weil sie bei fast jedem Computer automatisch vorinstalliert sind.

Windows ist auf fast jedem Computer installiert,

es gibt fast nu Software für Windows,

es gibt fast nur Geräte die unter Windows funtionieren

MueRoMR 01.12.2013, 19:31

Windows zermanscht mit 8 die letzten, vorallem 7 ! ich finde das schade . hoffe es kommt eine Entwicklung für Desktop mit einer art apps und personalisierungs spass ! das betriebsystem für desktop in Sachen anwenundung scheint ja ausgereift zu sein !

0
BenzFan96 01.12.2013, 20:05

Windows8Fan? Naja, ich will es dir mal nicht schlechtreden.

Aber meiner Meinung nach ist es zwar deutlich hübscher als Windows 7, dafür ist die Benutzung wirklich eine Qual. Die war bei XP noch am erträglichsten...

Ich finde, Windows 8 ist weder Fisch noch Fleisch, weder für Mausbedienung noch für Tablets wirklich optimal.

Und das ist nun wirklich übertrieben:

es gibt fast nu Software für Windows, es gibt fast nur Geräte die unter Windows funtionieren

0
marra1996 02.12.2013, 14:28

Und wie ist das Wetter auf deinem Planeten?

Junge, es gibt Hundert-Tausende von OpenSource Programmen die Platformunabhängig sind.

Und auf jedem System das Windows ausführen kann, läuft auch Linux. Besser: Linux läuft stabiler auf älteren Systemen als es das achsotolle Windows je könnte.

0
marra1996 02.12.2013, 14:28

Und wie ist das Wetter auf deinem Planeten?

Junge, es gibt Hundert-Tausende von OpenSource Programmen die Platformunabhängig sind.

Und auf jedem System das Windows ausführen kann, läuft auch Linux. Besser: Linux läuft stabiler auf älteren Systemen als es das achsotolle Windows je könnte.

0
MueRoMR 02.12.2013, 23:06
@marra1996

Junge, es gibt Hundert-Tausende von OpenSource Programmen die Platformunabhängig sind. <-- antworte mir nicht mit solchen aussagen !

aber hier weiss ich auch bescheid !: D

Linux hat fast nix, braucht zu viel um mit Kompatibilität zurecht zu kommen. aber ansonsten geht das schon mit Linux ! Probleme gehen vorraus, was für einen einfachen Anwender mit Windows nicht wirklich existent ist !

zu dem finde ich ubuntu toll !

0
MueRoMR 02.12.2013, 23:12
@MueRoMR

joa, für einen Anfänger muss man bei ubuntu erwähnen, das es sich aus einer art " dynamische cloud von usern " nährt ! das ist super, Programme und Ideen von andere für andere . ((Kompatibel ist anders !!!))

0

Weil sie billig sind.

marra1996 02.12.2013, 14:25

Was heißt hier bitte Billig? Das sind Wucherpreise wenn man Bedenkt dass andere Betriebssysteme die das gleiche besser machen Kostenlos sind.

0

Was möchtest Du wissen?