Warum sind viele Menschen in ihrem niederträchtigen Verhalten so maßlos. Ist das ein Versuch sich über andere zu stellen und das mit aller Konsequenz?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

das kann man auch als Machtausübung bezeichnen. Wenn sie merken sie kommen mit ihrem derartigen Verhalten weiter, dann sind sie bestrebt dies auszubauen, deswegen das maßlose Verhalten. Und natürlich ist das ein Versuch sich über die anderen zu stellen - Macht über andere zu herrschen. Da ist denen jedes Mittel recht, egal welches. Wie von dir geschrieben sind die Verben alle zutreffend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Höchstwahrscheinlich ist das so, einige Menschen haben einfach das natürliche Bedürfnis danach, sich besser zu fühlen als ihre soziale Umgebung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind meistens die, die mit sich selbst unzufrieden sind und dann meinen, sich über andere zu stellen, sie auch zu erniedrigen, um sich selbst dann besser und angesehener zu fühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mache das als Hobby, weil ichs extrem gut beherrsche und so kinderleicht an all meine gesteckten Ziele komme. Um es mal mit Lil' Waynes Worten auszudrücken:

Sei entweder gut, oder gut in etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, ja könnte sein.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?