Warum sind viele Länder/Menschen in Afrika sehr arm?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo despacito,

du scheinst mir sehr jung zu sein.   Gerade deshalb ist es sehr richtig und bemerkenswert,   dass du dir Gedanken darüber machst und auch aktiv nach einer Antwort suchst.  Leider gibt es darauf keine einfache Antwort.   Es gibt in der westlichen Welt viele Menschen und Organisationen,   die alles versuchen,  der afrikanischen Bevölkerung zu helfen :   mit Lebensmitteln,  mit medizinischer Versorgung,   mit Maschinen und Geräten zur Trinkwasser-Gewinnung und noch ganz Vieles mehr.  Um zu verstehen,  warum so viele afrikanische Völker trotzdem an und unter der Armutsgrenze leben,   muss man die Geschichte Afrikas und damit die Ursachen des niedrigen Lebensstandards in Erfahrung bringen.   Das alles ist sehr sehr komplex.   Auch Korruption (Gelder,  die zur Hilfe gedacht, gezahlt oder gespendet wurden, flossen in private Taschen)  spielt hier eine Rolle.  Wirtschaftsexperten,   die auf diesem Gebiet studiert haben,   könnten dir die Frage ganz bestimmt beantworten.  Ich leider nicht.   Ich möchte dir aber sagen,   wie wichtig und lobenswert es ist, dass du mit solch offenen und aufmerksamen Augen und Ohren die Welt betrachtest,  Fragen stellst und aktiv nach Antworten suchst.   Dies ist die Grundlage dafür,   soziale Kompetenz zu entwickeln,  aufzubauen und später auch anzuwenden.  

Ich wünsche dir,  dass du die  Antwort(-en)  auf diese und noch viele weitere Fragen finden wirst.

Bleib neugierig und viele Grüße von UUschii.

Es gibt hunderte Probleme/Gründe, die hier unmöglich alle genannt werden können. Um eines kurz zu nennen: Der Arbeitsmarkt. 

Dieser wird ebenfalls durch Angebot und Nachfrage bestimmt. In vielen afrikanischen Ländern herrscht eine enorme Überbevölkerung, es gibt tausende, oft nur schlecht qualifizierte Arbeitskräfte. (Bildung ist noch so ein Problem)

Einige Unternehmen dort, egal ob afrikanisch oder ausländisch, können den Arbeitern einen Hungerlohn zahlen, Angebot ist ja genügend da. So kommt es, dass sogar teilweise chinesische Unternehmen nach Afrika outsourcen, weil die Arbeitnehmer dort billiger sind. 

Man könnte es Ausbeutung nennen, denn verlangt ein Arbeiter mehr, ersetzt man ihn eben durch einen der tausend gleich qualifizierten, arbeitslosen, die sich um die Stelle reißen. Hinzu kommen noch geringe Standards in Sachen Rechtsschutz.

Hilfen erhalten viele dieser Länder übrigens zahlreiche, maßgeblich auch durch Deutschland. Doch die reichen logischerweise nicht im Ansatz aus, um alle Schwierigkeiten zu beseitigen. Eine enorme Subventionierung der Landwirtschaft wäre, denke ich, sehr sinnvoll. 

Afrika ist nicht arm sondern Reich.

Afrika hat so viel Bodenschätze wie nirgendswo, aber leider profitieren die afrikanischen Ländern davon nicht sondern nur Europa, USA und Asien.

USA, EU usw. kauft die Waren billig ein und bezahlt die Arbeiter dort sehr schlecht aber sie verkaufen die Ware hier in Europa teuer um Gewinn zu machen. Auch die Bäume für Möbel kommen aus den Armen Ländern.

Politisch betrachtet haben die armen Länder alle schlechte Präsidenten die sich nicht um ihr eigenes Land kümmern( helfen der USA usw. ), und würde man diese stürzten würden gute Präsidentin, ihrem eigenem Land helfen. Was heissen würde das EU und USA keine Gewinne mehr machen können usw.

Das ganze habe ich jetzt sehr ungenau und oberflächlich beantwortet denn es ist ein grosses Thema...

 

Warum ist Südkorea so reich und Subsahara-Afrika so arm?

1960 als viele afrikanische Kolonien in die Unabhängigkeit entlassen wurden hatte Südkorea ein ähnlich hohes GDP per capita wie viele afrikanische Nationen. Heute ist Südkorea eines der fortschrittlichsten Länder der Welt während die meisten afrikanischen Länder bitterarm ist. Welche Gründe hat das?

...zur Frage

Wiso wird Afrika in den Medien immer nur Arm gezeigt?

Im Fernsehr sieht man nur Armut über Afrika, es gibts sehr viele Menschen in Europa die ernsthaft fragen ob Es Duschen oder Autos in Afrika gibt. Das ist alles Medien Manipulation. Es gibt sehr viele Länder in Afrika, Ghana, Nigeria, Kamerun, Elfenbeinküste, etc... da gibt es tausende Städte die schöner sind als Manche Städte in Europa, warum zeigen das die Medien nicht?

...zur Frage

warum sind afrikaner/afrikanische länder so arm?

wieso sind eigentlich afrikanische länder so arm?also in sehr vielen gegenden dort haben die menschen nicht mal genug zu trinken oder zu essen.sowas wäre hierzulande ja unvorstellbar. es gibt ja auch länder die net so wohlständig sind z.b in südamerika oder im nahen osten.aber dort haben die menschen immerhin genug zu essen und trinken bzw die grundlagen zum leben. liegt es daran das es in afrika kaum regnet oder liegt es am unvermögen der menschen dort das sie, oder ihre kinder teilweise am hundertod sterben oder krank werden (hiv usw)

...zur Frage

Auswandern aber in welches Land?

Ich würde gerne auswandern,kriterien sind: -es muss am meer sein -nicht zu kalt -politisch etc sicher -sicheres land(nicht etwa der sudan) -landschaft muss schön sein

Ausgeschlossen sind Länder wie Frankreich,portugal,italien oder spanien,die mich nicht ansprechen. Interessieren würde mich afrika,da ich die landschaft und die tjerwelt und die kultur liebe. Gibt es länder an der küste,die sicher sind?generell vorschläge sind erwünscht

...zur Frage

Kommen alle Menschen aus Afrika?

Warum gibt es dann Rassismus, wenn wir alle den selben Ursprung haben (Afrika) ?

...zur Frage

Warum sind religiöse Länder so arm?

Viele Länder in Asien und Afrika sind sehr arm, genau diese eben sind aber auch auffällig religiös. Klar, der Atheismus wird sie nicht reich machen, aber warum sind gerade religiöse Länder von Armut betroffen und könnte der Atheismus etwas ändern? Kommt mir das nur so vor oder stimmen meine Gedanken nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?