Warum sind viele Jugendliche asozial?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich besuche gerade die 11. Klasse und wundere mich, wie sehr sich vor allem die Jüngeren aus der 5ten und 6ten in Gruppen benehmen. Es werden Erwachsene/ Ältere angeschrien, rumgepöbelt und dumm angemacht. Natürlich sagt dann keiner von ihnen nur ein einziges Wörtchen, wenn man ihnen dann ohne ihre Freunde alleine begegnet.

Vielleicht eine Art Gruppenzwang oder so. Kenne viele Kumpels, die sich in der Klasse zum Affen machen, damit andere was zum lachen haben. Außerhalb der Schule zeigt sich ein komplett anderer Charakter. Grund ist vielleicht der gleiche wie bei deinen Fällen.

Wahrscheinlich sind die Eltern zu nett,was wohl das Problem ist.Wie schon die Vorredner angesprochen haben.Viele Eltern versäumen es den Kindern rechtzeitig Grenzen zu setzen.Irgendwann ist der Zug dann abgefahren.Traurige Realität heutzutage.Die Sanktionen für solche Jugendlichen ist mir auch viel zu gering.Sie wissen es kann ja nicht viel passieren.Selbst das Gestz gibt ihnen für vieles den Freibrief.Man erzieht sie zu respektlosen Geschöpfen.Leider,leider.Da sind nicht nur die Eltern gefragt.Ich denke es wird nicht mehr besser,eher schlimmer so traurig es auch ist

Die Eltern mögen zwar nett sein, was aber nicht heißt, dass sie auch auf ihre Kinder aufpassen. Andersherum wird eben nach dem Sprichwort: "Was man nicht weiß, macht ein' nicht heiß." gelebt. Die Gesellschaft verkommt immer mehr...

Ist es berechtigt sich schlecht zu fühlen, wenn andere über einen lästern?

Hallo, ich bin in einem Mathekurs während den Sommerferien, weil ich ab dem nächsten Jahr auf ein berufliches Gymnasium wechsle und der dient halt als Vorbereitung. In diesem Kurs sitzen also zukünftige Klassenkameraden.

Und vir mir sitzen 4 Mädchen, die heute aus irgendeinem Grund über mich gelästert haben und das extra laut und offensichtlich, dass ich es höre. Dabei ging es um meine Kleidung ( Ich kaufe jetzt nicht rum wie der letzte.... Aber bin halt eher lässig und bequem bekleidet) über meine Wortmeldungen im Unterricht und darüber das ich in den Pausen immer alleine bin ( Ich kenne ja noch niemanden) und ich voll das soziale Opfer sei. Sie sagten dabei meinen Namen und zogen den auch noch ins Lächerliche und meinten meine Eltern seien auf den Kopf geflogen bei der Wahl.

Ich weiß sie kennen mich ja eigentlich nicht und ich soll das nicht Ernst nehmen, aber irgendwie tut das trotzdem bisschen weh😅

Ich wollte irgendeinem einen Kontersprunch sagen oder irgendwas wie "Schön, dass ihr mein Leben so interessant fidnet), hab mich aber nicht getraut.....

Was würdet ihr machen? Und warum machen die sowas... Liegt das vielleicht an mir (Ausstrahlung oder so?)

Danke für alle Antworten:)

...zur Frage

bekifft und besoffen geritzt...

Ich habe sehr viel Stress mit meinen eltern, deswegen habe ich angefangen aus frust zu trinken. Nach einem heftigen Streit mit meinen eltern bin ich mal wieder abgehauen zu nem kumpel, wir haben zusammen gekifft. Leider verstärkt sich der frust durch das kiffen,zumindest bei mir. Da wir dazu auch noch etwas puren wodka getrunken haben, habe ich nur noch bruchstückhafte Erinnerungen an den abend. Jedenfalls war ich wohl ziemlich depri und habe mich auf dem klo eingeschlossen. Mein kumpel hat mir erzählt er hätte vor der Tür gewartet und als ich längere zeit nicht rausgekommen war hat er die Tür mit einem geldstück aufgemacht. Ich stand am waschbecken und habe in mein ziemlich k.o. aussehendes gesicht geschaut, der Ärmel eines linken arms war hochgerollt und die hand hatte ich zur faust geballt, in der rechten hand hatte ich eine rasierklinge. Ich hatte mir mi der rasierklinge tief in den linken arm geritzt und hätte mich umbringen können. Mein kumpel konnte mir dann die klinge abnehmen und ich habe zu ihm gesagt das er mir doch bitte helfen solle . So hat er mir das erzählt. Das ist noch nicht solange her, aber meine eltern werden es irgendwann rausbekommen und dann stecken die mich in eine psychatrie. Dürfen die das überhaupt? Weil ich war ja bekifft und zumindest angetrunken, im klaren zustand hätte ich sowas wahrscheinlich nicht gemacht.und was können die Konsequenzen sein wenn ich mich weigere? Lg

...zur Frage

sorgen um kleinen bruder...

Ich mache mir sorgen um meinen kleinen bruder! Wie schon in der letzten frage beschrieben,kifft mein kleiner bruder. Ich hab ihm geraten aufzuhören, aber auf mich hört er nicht weil ich selbst kiffe. Als ich das gras gefunden habe bei ihm, hab ich ihn zur rede gestellt. Daraufhin eskalierte der streit und er haute ab. Ein paar stunden später kam er wieder, bekifft und besoffen wie sonst was. Ich hab ihn erstmal ins bett gebracht, unsere eltern sind immoment nicht da.Das verhältnis zwischen ihm und meinen eltern ist noch schlimmer als meins, aber ich verstehe mich mit ihm sehr gut. Ich wünschte ich könnte mit ihm reden, aber er lässt mich nicht an sich ran.was kann ich tun?

...zur Frage

Theoretische Frage Kiffen/trinken

Mal angenommen ihr seid die Eltern von einem 16 Jungen und dieser geht mL öfters am WE aus. Wärs euch lieber wenn er besoffen oder bekifft nach Hause kommt?

...zur Frage

Wieso denken andere, dass es so cool wäre sich voll zu saufen?

Ich m16 beobachte, dass sich immer mehr Leute in meiner Stufe (10 Klasse Gymnasium) vollsaufen.

Ich persönlich habe nichts gegen Alkohol, Bier etc. und auch nichts gegen Leute die es konsumieren, aber ich differenziere mich persönlich von Alkohol und Co, damit ich mich besser auf mein Leben konzentrieren kann und zudem ist es gesünder.

Immer mehr aus meiner Stufe gehen auf Partys und Co.

(besonders jetzt an Karneval. Einer hat sogar gestern auf eine E-Mail von unserem Direktor, welche in die Stufengruppe gesendet wurde, damit sie jeder sieht (waren wichtige Information für Mittwoch), so mit einer Sprachnachricht geantwortet: "Könnt ihr mal alle den Kopf zu machen und saufen!")

und saufen sich da schon fast zu Tode. Eigentlich stört es mich ja nicht, aber die müssen damit die ganze Zeit prahlen und das ist das was mich richtig nervt. Denn diese Kinder/Jugendliche raffen anscheinend nicht, dass Alkohol schädlich, wenn nicht sogar tödlich sein kann.

Deswegen frage ich:

1.Wieso finden Jugendliche das Saufen so cool?

2.Wie kann ich diese Personen darauf ansprechen, dass sie nicht mit so nem shit prahlen sollen (aber am besten indirekt, will keinen Streit anzetteln).

...zur Frage

Wie werdet ihr zuhause erzogen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?