Warum sind viele, gerade junge Muslime, begeistert vom Salafismus?

Tssss, erkläre doch mal bitte, was du unter Salafismus verstehst. Wie kann jemand, der sich selbst als Muslim bezeichnet, an der Spaltung der Muslime teilhaben?

Was Salafismus ist, kannst du bei Wikipedia nachlesen.

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sind schwache Menschen:

In den letzten Jahren hat der Salafismus an Zuwachs gewonnen,
obwohl die extrem konservativen Elemente der Ideologie viele
Personen abschrecken. Andererseits wirkt der Salafismus insbesondere
auf solche Menschen anziehend, die sich von der
Mehrheitsgesellschaft marginalisiert fühlen.
Salafismus ist nicht nur eine politische Ideologie, sondern auch
eine sektenähnliche Erlebniswelt mit sozialen Vorschriften. So
existieren zum Beispiel salafistische Regeln für die „richtige“ Erziehung
der Kinder oder das „richtige“ Verhalten der Frau gegenüber
dem Ehemann. Der Salafismus bietet aufgrund seines
ultimativen Wahrheitsanspruches einfache Antworten auf alle
Fragen des Lebens. Daher kann er vor allem für Menschen attraktiv
erscheinen, die sich in komplexen oder schwierigen Lebenslagen befinden und auf der Suche nach Identität und persönlicher
Anerkennung sind.

Quelle: Salafismus in Deutschland, Bundesamt für Verfassungsschutz, Seite 17-18

Hier gibt es eine Antwort für einen Teil der jungen Salafisten.

„Beispielswiese, wenn man aus einem Milieu kommt, wo vielleicht der Vater abwesend ist oder keine so gute Figur abgibt, muss man sich ein anderes Vorbild suchen. Man wird eingelullt in diese Vision von einem gerechten Krieg, der dort geführt würde, dessen Ausmaße man sich gar nicht persönlich vorstellen kann. Und dann gibt es natürlich auch die Leute, die ein Gewalt- und Sadismus-Potential in sich tragen – und die würden das gerne ausleben.“

https://www.deutschlandfunk.de/salafismus-forscherin-sie-spielen-mit-menschen.886.de.html?dram:article_id=358772

weitere Gründe

  • Gruppengefühl
  • klare Strukturen
  • Ausweg aus einem bisher als "verpfuscht" angesehen Leben (Drogen, Kriminalität)
  • Suche nach dem Sinn des Lebens
  • Imam der mit salafistischen Ansichten begeistert
Viele Muslime

Mal abgesehen von den Antworten hier, die zu Recht den Salafismus mit anderen extremistischen Richtungen, wie AfD, linksautonome Idioten usw. vergleichen: Dieses "viele" stört mich wieder mal.

Was sind denn für dich "viele"? Die Salafistenszene ist in Deutschland keine Massenbewegung. Zum Glück nicht.

Ansonsten beantworte ich deine Frage, gerne mit einer Gegenfrage: Wieso radikalisieren sich viele von uns Deutschen? Wieso zertrümmern sie Geschäfte, wo sie doch die Vorteile unseres Wohlstandes genießen? Wieso wollen sie alles verbieten und rufen zu Brandanschlägen auf Flüchtlingsheimen auf? Wieso behaupten sie, wir würden in einer Diktatur leben, obwohl sie genau wissen, dass sie frei sind und ihre Meinung ohne staatliche Restriktionen sagen dürfen (was manchmal nur schwer erträglich ist)?

Dass viele junge Muslime so begeistert von Salafisten sind wird ähnlich Gründe haben, warum auch viele Jugendliche in Deutschland sich rechten Gruppen anschließen. Die jungen Muslime, die sich häufig auch Salafisten anschließen, wollen in jedem Fall auffallen und ihre Umgebung schocken.

Das liegt an ihrem mangelhaften Selbstvertrauen. Ich als muslimischer Glaubensbruder verachte diese Menschen zutiefst.

Teuflische Verlockung und menschliche Bosheit. Diese Menschen suchen nicht nur nach einer Identität sondern sind auch voller Hass und Verbitterung und wollen ihre Ekelhaften Triebe ausleben

Was möchtest Du wissen?