Warum sind viele 18-21 jährige Männer so schüchtern, wenn es ernster wird?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich denke ,das ist nicht nur in der Altersklasse, sondern allgemein bei jungen Männern von 17 bis 45  wenn noch nicht so viele Bezihungen hatten und irgendwie gewissenhaft und keine Playbos sind ,so dass sie sich fragen, " liebt sie mich ,bin ich der richtige für Sie,  tue ich ihr weh  "und dann sehr vorsichtig werden.

Vielleicht hilft eine Ermunterung von der Dame sich mehr zu trauen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :)

Viele haben in dem Alter irgendwie falsche Scheu davor, Gefühle zu zeigen & denken, dass es evtl. als uncool, als Zeichen von Schwäche usw. gedeutet werden könne, wenn sie zu Gefühlen stehen etwa zur Liebe, zur Schwärmerei für ein Mädchen oder so!

Ich persönlich (bin jetzt 25) habe in dem Alter keine Probleme damit gehabt.. weil es mir eig. schon immer recht "Banane" war, was andere über mich denken :) Und ein wenig Sentimentalität oder auch Gefühlvolles können manchmal ganz schön sein, solang's nicht überhandnimmt!

Schönes Wocheennde...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angst (wieder) enttäuscht zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die wollen sich ncoh nciht fest binden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?