Warum sind unsere Abwassergebühren höher als unser Trinkwasser?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Anforderungen an das Kanalsystem sind deutlich höher als die Anforderungen an das Frischwassersystem.Viele Kanäle sind überaltert.Es müssen elektronische Befahrungen und Inspektionen vorgenommen werden,um z.B.Undichtigkeiten zu erkennen und sehr kostenintensiv zu beseitigen.Der Tiefbau unter Straßen am Kanalsystem ist eine sehr teure Angelegenheit.Würde man dies einsparen,so würde der Kanal auf die lange Sicht unbrauchbar werden,und auf mittlere Sicht das Grundwasser verunreinigen.Das Problem wird insofern forciert,weil immer größere Kanalrohrdurchmesser erforderlich werden.Dies deshalb,um in dichten Wohnquartieren auch Niederschlagsintensitäten die 10-jährlich stattfinden ,sicher aufnehmen und ableiten zu können,ohnen einen Rückstau bis in Deine Toilette;) oder eine Überschwemmung zu vermeiden.Sparen dann noch zu viele am Trinkwasser,so wird eine ausreichende Spülung des Kanales verhindert.Dies führt zu Rissen in der Wandung,und zu größeren Investitionen der Kommunen am Kannalsystem,was zu Wasserpreissteigerungen führt.Beste Grüße,du stellst eine tolle Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt damit zusammen, dass Abwässer verarbeitet werden müssen, bevor sie in Flüsse usw. eingeleitet werden können. Der Prozess von Klärung und Aufbereitung ist zur Vermeidung von Problemen (Verunreinigung der Umwelt, Vermeidung der Verbreitung von Infektionen) erforderlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Abwasserbehandlung mehr kostet als Trinkwassergewinnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?