Warum sind Türken Sunniten und Azerbaijaner Schiiten?

2 Antworten

In dem einen Land hat sich Variante A des Aberglaubens verbreitet und in dem anderen Land Variante B. Ist halt so. Meist liegt es an der sogenannten "Tradition" in dem jeweiligen Land. Sinnvolle Gründe hat dieser ganze Aberglaube generell nicht, egal ob katholisch, evangelisch, sunnitisch oder schiitisch oder sonstwas. Manche brauchen halt irgendeinen Schmarrn, den sie sich einreden können, um einen (leider) gesellschaftlich anerkannten Grund zu haben, die Realität zu missachten, die ihnen nicht passt.

Das hängt oft vom Zufall ab. Von wem sie missioniert wurden, oft musste das Volk die Religion des Landesherrn annehmen oder auch umgekehrt. In meinem Landkreis gibt es katholische und evangelische Ortschaften! Vor der NS-Zeit haben sich oft bei der Kirchweih die Dorfburschen der jeweiligen Religion geprügelt, oft wegen einem Mädchen!

Was möchtest Du wissen?