Warum sind Türken kleiner als Deutsche, obwohl in der Türkei die Ernährung nicht so ungesund ist?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Körpergröße hängt zum einen von der Qualität der Ernährung ab, vor allem vom Eiweißgehalt, zum anderen von der genetischen Ausstattung. Wie gesund die Ernährung des Durchschnittstürken ist, kann ich nicht beurteilen. Ich habe kürzlich gelesen, dass z.B. Diabetes dort eine regelrechte Volkskrankheit ist, viel häufiger als in Deutschland. Das ist eigentlich ein Hinweis auf eine suboptimale Ernährungsweise.

Abgesehen davon liegt die durchschnittliche Körpergröße in der Türkei im internationalen Vergleich genau im Mittelfeld, kann also durchaus als "normal" bezeichnet werden. (siehe https://www.laenderdaten.info/durchschnittliche-koerpergroessen.php)

Ich würde jetzt sagen das wir in Deutschland "die meisten" groß sind, weil wir eher ungesund essen... Wir essen viel fastfood oder Fleisch. Den Tieren wird viel gegeben damit sie wachsen und wenn das Tier etwas isst, essen wir es mit

Oder vllt sind wir hier in Deutschland größer weil wir viel Obst,Fleisch oder viele Backwaren essen. Die in der Türkei können sich eher nicht leisten, denn wenn wir in der Türkei unterwegs sind und unsere Familie besuchen und z.B. soviel Obst am Markt kaufen,wundern sie sich. Oder wir haben dort fast täglich Fleisch zu uns genommen, und die meinten dort das sie sich nicht so viel leisten können, denn sie zahlen mal für ein Kilo hähnchenfleisch 15TL dann sind umgewandelt 5€

0
@Fragensind

Die Amerikaner sind im Durchschnitt inzwischen wieder kleiner als vor einigen Jahrzehnten. Die Schweden, die immer als hochgewachsen galten, sind im Durchschnitt auch nicht mehr größer als Deutsche, demnach sind sie im Wachstum stehen geblieben. Und das wird in Deutschland auch der Fall sein. 

Übrigens waren im 18. Jahrhundert die Menschen durchschnittlich so groß wie heute, danach ist die durchschnittliche Größe gesunken und irgendwann wieder gestiegen. Und irgendwann wird sie wieder sinken. 

0

Hallo! Die Zusammenhänge sind da sehr komplex - hauptsächlich ist da aber die Genetik im Spiel..

Und oft die Vermischung mit Menschen die eine andere Genetik haben. Beispiel : Die Amerikaner sind kleiner als die Deutschen - kommt durch die zahlreichen Einwanderer aus Asien. 

Die größten Menschen sind wohl die Holländer und auch immer noch mit einem starken Wachstumsfaktor - keine Ahnung warum 

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Ich denke das liegt in den genen das hat nichts mit Ernährung zu tun, es gibt ja auch viele deutsche die sehr klein sind das ist vererbt das kann man mit Gemüse nur gering ändern 

Asiaten sind im normal Fall ja auch ziemlich klein und zierlich obwohl sie ausgewogen essen 

1

nein, die menschen waren früher viel kleiner als heute und die menschen sind durch die bessere ernährung gewachsen

0
@nummer12345678

Das ist aber nur minimal. Der Grund warum Menschen sich ändern ist die Evolution. Hände haben sich angepasst die Füße auch und allgemein entwickelt sich der Mensch immer weiter auf Grund seiner Umwelt 

0
@Annika267

Naja, die Menschen sind in den letzten 100-200 Jahren um ca. 10cm größer geworden, das liegt am Lebensstandard und ist keine Blitzevolution

1
@triggered

Heute essen die Jugendlichen doch nur noch bei Mc Donalds und sonstiges Fast Food, wo ist da die bessere Ernährung?

0

Das liegt an den Genen.

Asiaten haben bekantermaßen das gesündeste Essen weltweit und sind im Durschschnitt trotzdem kleiner als die meisten anderen

Das liegt doch nicht an der Ernährung! Die Asiaten ernähren sich ja auch überwiegend gesünder als wir, sind aber durchschnittlich kleiner. 

Das ist evolutionär bedingt.

Was möchtest Du wissen?