Warum sind solche Handschuhe die man einmal benutzt innen so melig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du meinst wahrscheinlich die Handschuhe mit Puder, gibt es aber auch ohne.
In den Handschuhen ist Puder, damit man einfach besser reinkommt, zum Beispiel bei nassen Händen oder so.
Wenn man die länger trägt, hat man auch nicht so feuchte Hände wie bei Handschuhen ohne Puder, weil das Puder die Feuchtigkeit im Handschuh reduziert.
Das Zeug kann allerdings auch Allergien auslösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit du auch mit verschwitzten und klebrigen händen rein kommst. Sonst würden die "klebenbleiben" beim überziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

damit sie bei der lagerung oder wenn ein mensch schwitzige hände hat, nicht verkleben und man sie anziehen kann.

ungepuderte einmalhandschuhe kann man nur anziehen, wenn man den trick kennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?