Warum sind so viele neidisch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In solchen Situationen zeigt sich, wer die wirklichen Freunde sind. Meist hat man im Leben mehrere Situationen wo man mal den Freundeskreis aufräumen sollte und daraus auch lernen sollte, dass man sehr genau überlegen muß, wen man als Freund bezeichnet.

Der Begriff Freund wird nämlich viel zu inflationär genutzt.

Dann halte dich an jene Freunde dich auch nichts von dir erwarten. Die anderen bist du ohnehin schneller los als du denkst, wenn es mal nicht läuft.

Das ist dann eine nette Gelegenheit mal den Freundeskreis etwas zu sortieren.

Ich würde mich nicht weiter mit Leuten abgeben, die von mir erwarten, dass ich ihnen was bezahle, weil ich mehr als sie besitze.

warum erzählst oder zeigst du denn auch jedem was du hast? da bist du schon selber schuld

Es hat sich scheinbar rumgesprochen, auch wenn ich es nie habe raushängen lassen. Ich kann es mir selbst nicht erklären, ich habe mit NIEMANDEM über meinen Umsatz gesprochen.

0
@Wiese48

irgendwoher wissen die leute es aber. du schreibst es doch hier auch bei gf.net.

0
@martinzuhause

ja, aber hier weiß niemand, wer ich bin. Ich nutze diesen Nickname für keine andere Seite.

0

nein, eigentlich werden bei richtigen freunden dann nicht so begehrlichkeiten erweckt

vielleicht mal, wenn es einem wirklich selber schlecht geht und der andere in der kohle schwimmt, dass man mal eingeladen wird, wäre ok

alles andere ist einfach schnorren und liederlich

0

Was möchtest Du wissen?