Warum sind so viele Leute in Deutschland so viele Erfolgsfans?

9 Antworten

Plötzlich ist jeder FC Bayern Fan

EYH, wenn du behauptest, "jeder" wäre jetzt ein Bauernfan fühle ich mich beleidigt!

Mein Team ist zwar erfolgreich im Moment, aber ich war auch Fan vom BVB, als wir gerade in der Winterpause auf dem 17ten Platz überwintert haben - denn ich bin BVB-Fan seit ich 4 Jahre alt bin. Und ich war noch nicht geboren, als wir das letzte Mal in der Zweiten gespielt haben, aber ich wäre auch noch jedes Spiel da gewesen, wären wir da wirklich abgestiegen. Weißt du, was der häufigste Satz in der Saison damals war: Vielleicht bekommt man leichter eine Dauerkarte für die Süd, wenn wir absteigen. Was halbernst gemeint war, denn es wäre dadurch sicherlich kaum leichter geworden, an eine heranzukommen, denn kaum einer hätte die abgegeben, nur weil man in der Zweiten gespielt hätte... Es kam zum Glück dennoch anders. Trotzdem:

Es gibt in Deutschland echte Fans! Bitte beleidige uns nicht, in dem du so tust, als gäbe es uns nicht.

Und meine Kommentare und Antworten zu Fußballfragen hier in letzter Zeit, zeigen eindeutig: ich bin kein Bauernfan und werd das auch nie werden ;-).

Woher ich das weiß:Hobby – Ich habe keine Ahnung, aber davon wenigstens viel :-D.

Ich meine eher 90% der deutschen nicht unbedingt alle

0
@Daki777

Steht im Text. Ich bin und war und werde immer BVB-Fan sein, was auch immer geschieht.

1
@Daki777

Auch das ist Schwachsinn. Zum Einen interessieren sich viele gar nicht für Fußball. Zum zweiten gibt es bei fast allen Teams eine solide Fanbasis, die niemals Fan eines anderen Vereines werden würde, oder sich das auch nur vorstellen könnte.

2

Finde nicht, dass es jetzt mehr Bayern Fans als vorher gibt, aber ja viele sind für erfolgreiche Teams. Es sind z. Bsp. jetzt auch viele für Liverpool, aber nur weil sie den Klopp vergöttern, also eher ein Personenkult, total "bekloppt" sowas. 😁

Ich frage mich, wenn Klopp jetzt noch in Mainz Trainer wär, wäre er auch so erfolgreich? Vielleicht nicht, aber bestimmt immer noch gleich so sympathisch. Ich bin zum Beispiel Werder Bremen Fan, weil die zu meiner damaligen Kinderzeit der Gegenpol vom FCB waren und ich diese Bayern von Anfang an nicht mochte, weil die so arrogant rüberkamen, ich war sogar bis 2002 gegen die DFB Elf, weil ich diesen Altherren Fußball nicht ertragen habe, Gott sei Dank kam dann Rudi Völler und hat den Umbruch eingeleitet.

"Aber das auch die restlichen aus deutschland nur bayern unterstützen weil die erfolgreich sind das geht garnicht."

Was genau gibt dir das Recht zu entscheiden aus welchen Gründen man Mannschaften unterstützen darf?

Ich persönlich bin kein Bayern Fan und finde es auch schade, dass die Bundesliga so langweilig ist, aber trotzdem kann hier immer noch jeder selbst entscheiden welche Mannschaft er mag und aus welchen Gründen.

Zuletzt ist das kein deutsches Attribut. In jedem Land der Welt finden Menschen die Mannschaften spannend die erfolgreich sind.

Es geht um den Fakt eine Mannschaft nur zu lieben weil die erfolgreich sind.

was wenn dortmund jetzt aufeinmal jedes jahr meister wird...plötzlich wird dann jeder dortmund fan

0
@Daki777

Ja und, dann ist das halt so. Manche lieben Mannschaften weil sie aus ihrer Heimatstadt sind, andere weil ihnen die Farben gefallen, andere finden irgendwelche Spieler oder Trainer symphatisch und wieder andere mögen Mannschaften die erfolgreich sind. So what...

Nochmal: Was gibt dir das recht zu entscheiden wer ein echter Fan ist, welche "Liebe" in Ordnung ist und welche nicht. Bist du der Fussballgoot oder was?

0
@Daki777

Nein, wären sie nicht, sie würden sich nur so nennen. Fans sind was anderes!

0

Ich bin kein Freund der Bayern, aber International bin ich auch für sie.

Aber im Grunde ist es doch meistens so, dass erfolgreiche Mannschaften mehr "Fans" haben. Die Leute wollen schönen Fußball sehen und Erfolge sehen. Das sind aber mMn keine Fans, sondern Zuschauer.

Ja aber die behandeln sich selber als Fans und kommen mit diesen aussagen wie „ich habe schon immer in bayern bettwäsche geschlafen“ usw.

0
@Daki777

Ja, das sind dann wohl eher Kinder / junge Jugendliche. Da ist es cool, für den erfolgreichsten Verein zu sein.

1

Ich schaue mir Spiele der internationalen Wettbewerbe immeran ohne für jemanden zu sein und hoffe auf spannende Spiele, mehr aber auch nicht.

Was möchtest Du wissen?