Warum sind so viele Leute gemein und voreingenommen über das Thema ritzen bzw allgemein Selbstverletzung?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Aufgrund einem Mangel an Information und Verständnis für psychische Erkrankungen.

Außerdem werden sämtliche Wörter die sich in den Augen dieser scheinbar dazu eignen ohne Nachzudenken zu Schimpfwörtern umfunktioniert oder einfach nachgeplappert - ist ja ähnlich bei anderen Wörtern die ich wg Zensur hier nicht schreiben kann.... Spas.... Opfer... Behin....

Auch alles Krankheiten oder zumindest Leidenszustände, die völlig unreflektiert als Schimpfwort eingesetzt werden, ohne Rücksicht auf Menschen die wirklich an diesen Krankheiten oder Zuständen leiden.

Zuerst einmal möchte ich hiermit mal bemerkbar machen, dass alle diese Leute die hier solch unqualifizierte Antworten abgeben, selbst recht "dumm" sind. Keiner von euch wird so eine Person gut kennen oder sich über das Thema mal informiert haben.

Diese Menschen ritzen sich doch nicht zum Spaß!

Menschen die diese Menschen beschimpfen oder ähnliches, sind 1. kein bisschen besser, im Gegenteil. Denn Menschen, die sich selbst verletzen sind nicht schlimm oder dumm.

Diese Menschen haben Probleme. Jeder der sich nicht ritzt (mich eingeschlossen) kann das nicht einschätzen, was in solchen Menschen vorgeht. Wie sie oftmals innerlich zerrissen werden. Sie möchten mit dieser Art von Schmerz von anderem Schmerz ablenken.

Jeder der sich nicht ritzt, sollte also dankbar sein, dass er oder sie nicht solch schwere Probleme hat, das man zu solchen Methoden greifen muss.

Man sollte diese Menschen keines falls beleidigen o.ä.. Das können sie 1. nicht auch noch gebrauchen und 2. haben sie es nicht verdient.

Man sollte viel eher versuchen diesen Menschen zu helfen, ihnen Mut zu machen und gut zu zu reden. Kann man das nicht oder erreicht das Ziel nicht, sollte man dafür sorgen, dass diese Menschen sich anderweitig Hilfesuchen. Am besten dann Ärztliche oder Psychologische.

Diese Menschen wollen auch euer Mitleid oder so was nicht oder auf sich aufmerksam machen.

Diese Menschen versuchen ihr Leid und Schmerz damit zu bekämpfen und zu betäuben.

Es ist sicherlich nicht die beste Art, da gebe ich euch recht. Aber was bleibt einem anderes übrig wenn alle anderen einem sagen wie dumm sie sind etc....

Ich wünsche dir jedenfalls für deine Zukunft alles gute, viel Glück und das du einen Weg aus deiner Situation herausfindest.

Ich bitte dich außerdem, dir schnellst möglich Hilfe zu suchen. Nutze diese, bis du es aus diesem Teufelskreis geschafft hast.

Liebste Grüße, ein 17 jähriger der manchmal denkt das er mehr Verstand hat, wie manch andere...

Und alle anderen denkt dran, es sich auch MENSCHEN! Helft ihnen.

LG Dua

ich bin dir so dankbar für diese antwort, wirklich. Es ist echt selten dass ein mensch der sich nicht damit auskennt so etwas sagt. Du hast meinen tiefsten Respekt :)

0
@piercethejenny

Ich habe nie gesagt, dass ich mich damit nicht auskenne.

Ich habe nur gesagt, dass ich mich noch nie auf eine solche Art selbst verletzt habe, generell noch nie mit Absicht...

Ich bin einfach jmd. der sehr gut zu hören kann und dem die meisten Menschen recht schnell anmerken, dass man der Person vertrauen kann.

Ich liebe es über alles, Menschen bei ihrem Problemen zu helfen.

Daher beschäftige ich mich auch mit so was oder rede mit Betroffenen darüber.

0

Die meisten ritzen sich weil sie Aufmerksamkeit wollen wurde bewiesen :)

3
@driouch187

Das glaube ich jetzt einfach mal nicht.

Ist deine Sache, wenn du das tust.

Diese Menschen werden aber selbst dann dennoch Probleme haben, dass sie sich nicht auf andere Art und Weiße Aufmerksamkeit suchen könne.

Sie werden in der Klasse gemobbt und wenn sie etwas lustiges sagen, eher ausgelacht als gefeiert.

Oder ähnliches.

Jedenfalls wird es wohl KAUM jemanden geben, der oder die sich "grundlos" oder NUR wegen Aufmerksamkeit selbst verletzen.

0
@driouch187

Zeig mir den mensch der das bewiesen hat. Wahrscheinlich hast du selber diese studie erstellt weil du 2 leute kennst die sich selbstverletzen. Außerdem ist aufmerksamkeit ein hilfeschrei verdammt nochmal

0
@piercethejenny

Ganz ruhig. Aufregen bring gar nix ;)

Soll doch jeder/e seine/ihre eigene Meinung über so jemanden haben.

0

Das sind Leute, die einen niedrigen Selbstwertgefühl haben und es durch Erniedrigung anderer steigern wollen.

Man müsste eigentlich mal denen Zeigen wo's lang geht, aber ich rate dir davon ab. Je mehr du gegen die ankämpfst, desto weniger lassen sie nach.

Wenn du sie ignorierst, werdeb die Kommentare weniger. So hab ich es jedenfalls erlebt. Wenn du aber zeigst, dass sie dir wehtun, werden sie das immer öfter machen. -> sie brauchen ja Opfer, die sie erniedrigen können, damit sie nicht am Ende zum Opfer werden.

Das Leben kann manchmal echt mies sein. Aber du musst versuchen das beste rauszuholen. Ich hab auch schon versucht öfters mein Leben zu beenden, aber siehe da: Ich lebe noch. Und manchmal kommen da so Momente, da denkst du dir: "Bin ich froh, dass ich doch nicht tot bin". 

Das Lebne geht halt up und down. Du darfst dich nicht verführen lassen, SM zubegehe oder dich zu verletzen. 

LG Flo :))) Sry für Rechtschreibfehler :D

Was möchtest Du wissen?