Warum sind so viele Anime fans?

13 Antworten

Das wissen wohl wirklich am besten Fans ;) Ganz einfach: Weil sie uns gefallen und wir daran Spaß haben.

Viele Menschen, die Anime schauen und Manga lesen, machen dies zum einen nun mal wegen den Zeichnungen. Klar gibt es auch welche, die echt hässlich sind und teils so aussehen, als hätte ein kleines Kind was gemalt, aber dafür wird dies dann doch oftmals durch eine gute Story wieder wett gemacht. Ich selber lese Manga und schaue Anime, weil mir nun mal besonders die Zeichnungen gefallen. Mit Comics konnte ich mich nie wirklich anfreunden, besonders bei den ganzen Superhelden-Comics / Cartoons mag ich die Zeichnungen gar nicht.

Bei vielen ist es auch so, dass man viele Kindheitserinnerungen damit verbindet. Damals wusste man aber noch nicht, dass es sich um Anime handelt, aber dennoch von den Zeichnungen und Story fasziniert war und es bis heute auch noch ist. Man hat, dann auch festgestellt, dass es Anime (und Manga) nicht nur für Kinder sondern auch für Erwachsene gibt und man somit, dann auch weiter gucken konnte, selbst wenn sich Interessen mit dem Alter zum Teil änderten. Bei mir war es zum Beispiel so, dass ich nach und nach immer weniger typische kitschigen Mädchen-Manga / Anime gelesen / geschaut habe, da es mich immer weniger interessierte und sehr unzufrieden damit bin, wenn es ewig dauert bis die Protagonisten zusammen kommen bzw sich zumindest nicht mal küssen. Dann habe ich halt gemerkt, dass es da sogar Manga mit erotischem Inhalt gibt, die eher an ein weibliches Publikum gerichtet sind. Aber auch das Genre Boys Love hat mich irgendwann total gefesselt und ohne dieses Hobby hätte ich es wohl nie kennengelernt.

Ein weiterer Grund ist nun mal, dass die Charaktere quasi "perfekt" sind. Sie entsprechen den Wünschen vieler Menschen, wie sie sich ein/e Freund/in wünschen. Sie sind süß, niedlich, lieb, sexy, aufrichtig, aufmerksam, witzig, hübsch usw. Es gibt viele verschiedene Charaktere, somit ist für jeden etwas dabei.

Aber es sind ja nicht nur die Zeichnungen, sondern auch der Inhalt. Anime und Manga orientieren sich nun mal an den Interessen der unterschiedlichen Menschen und beinhalten viele Themen, die man auch selber im Alltag begegnen kann / wird: Freundschaft, (erste) Liebe, Eifersucht, Hass, Verrat, Mobbing, Selbstfindung, Erwachsenwerden, Rache, Akzeptanz usw. Emotionen werden sehr deutlich zum Teil zwar übertrieben dargestellt, wodurch man aber genau erkennen kann was die Figur fühlt bzw wie sie sich fühlt. Man kann sich sehr gut in die Figuren hineinversetzen und mitfühlen, sich mit ihnen identifizieren. Und es gibt einfach welche für jedes Alter und jeden Genres. Auch der typische Anime-Humor ist ein entscheidender Punkt. Das ist etwas schwierig zu erklären, aber der Humor dort ist schon anders als zum Beispiel in anderen Komödien, welcher mir persönlich sehr gefällt, womit ich wohl auch nicht alleine bin. Auch ist dabei vieles übertrieben dargestellt, was in Realfilmen so gar nicht möglich wäre oder einfach nicht passen würde.

Für viele machen Anime auch einfach mehr Spaß als normale Serien und Filme. Dadurch, dass Anime und Manga immer noch nicht so sehr verbreitet sind, ist es auch irgendwie was besonderes, da man nicht wie jeder andere ist. Einen Anime zu schauen kann einem glücklich, traurig, nachdenklich oder wütend machen.Genauso wie wenn man Bücher liest oder Serien schaut, die einem gefallen.

Wenn du oder andere sich nicht dafür begeistern können ist es ja in Ordnung. Jeder hat andere Interessen und Sachen die er mag.

Das nenne ich die allerbeste Antwort bis jetzt und wie ich dachte, erklärt es alles! Kono aida wa tanoshikatta desu beim lesen und mich sehr gefreut bei jedem Satz! Kann einfach nur noch zustimmen!! Sehr gute Wortwahl, Thesen mit Belege, verschiedene Ansichten..Alles ist toll an deiner Antwort und als Fan schließt man sich deiner Antwort nur an! Es gibt nichts mehr , was man hinzufügen könnte.

2
@MashiroShiina

du müsstest mir aber bitte mal das japanisch übersetzen

Ich bin zwar nicht sooooo besonders gut in japanisch aber wenn ich mich richtig erinnere dann heißt das "ich hatte viel Spaß" @Japaneseanime du kannst mich aber gerne korrigieren wenn ich mich geirrt habe

2
@FanFicfan

Du liegst richtig, aber habe ich schon vor 9 min geschrieben xD Und meinst du ich hönnte ohne Probleme einfach mal in Tokio ein stundenlanges und fließendes Gespräche führen? Wäre klasse, aber leider ist es nicht so ;)

1
@JapaneseAnime

"vor neun Minuten geschrieben"


Na ja ich bin wie gesagt nicht besonders gut in japanisch und hab auch fast 10 Minuten gebraucht um das einigermaßen richtig zu übersetzen da ist es kein Wunder dass du schneller bist ich hab meinen ganzen japanisch Wortschatz durch Anime gelernt dementsprechend gut bzw. schlecht kann ich japanisch

0

Ich finde es einfach toll diese Filme zu schauen. Ganz besonders diese Liebesfilme. Wenn ich mir die Filme anschaue, versetze ich mich oftmals in diese Rolle und Weine auch manchmal, weil ich es doof finde, dass es nicht die Realität ist und weil ich wünschte, dass es wirklich solche tollen Menschen bzw. Jungs gibt, die sich trauen ihre Gefühle zugestehen und nicht solche Ausdrucksweise verwenden wie in der Realität. Ich finde an Anime einfach toll, dass man sich in seine eigene kleine Traumwelt hinein versetzen kann. Mit anderen Worten: Anime ist einfach super toll!

Ist mir auch ein Rätsel.Ist eher was für Kinder,oder Leute,die nicht erwachsen werden wollen.Bevor jetzt alle aufschreien,ja,die Geschmäcker sind halt verschieden.meins ist es nicht.

Was möchtest Du wissen?