Warum sind seine Augen so?

 - (Hund, Augen, Aussehen)

9 Antworten

Na dein Hund schielt. Keine Ahnung ob man da was machen kann. Frag deinen Tierarzt. Außerdem sind die Bindehäute offen, was andauernd zu Entzündungen führen kann. Weil da ständig was reinkommt. Staubkörnchen, Pollen.... Die Lidspalte ist zu weit. Liegt an den Genen.

Die Augen sind so, wie seine Gene sie angelegt haben. Daran ist auch nichts verkehrt. Sie sind eben so, wie sie sind. Hat er denn ein Problem mit den Augen? Sieht er nicht gut?

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich trage eine Brille.

Das weiß ich ja nicht er ist schon gegen die Tür mal genannt

0
@GinoDino297

Das kommt vor. Solange er sowas nicht dauernd macht, ist das nicht unbedingt ein Zeichen dafür, dass er Probleme mit den Augen hat. Solltest du aber den Verdacht haben, dass er schlecht sieht, geh mit ihm zum Tierarzt und lass das abklären.

0

Hi Grosser, ich finde nichts annormales an den Augen. Ich glaube eher, das ist die Aufnahme, er guckt nach oben, und somit verändern sich auch die Pupillen Dem Kerlchen guckt die Liebe aus den Augen, das ist das, was ich feststellen kann. Mit tierisch- lieben Grüßen Renate.

Meinst du das rote Unterlid am rechten Auge? Bindehautentzündung? Keine Ahnung. Tierarzt?

Nein sein eines Auge guckt bisschen in eine andere Richtung

0
@GinoDino297

Ich glaub, das ist bei Hunden nicht schlimm, die machen ja alles mit der Nase. Aber wenn du meinst, es geht ihm nicht gut, dann einfach mal den Tierarzt fragen.

0

Ich würde das mal vom TA ansehen lassen, so wie es für mich aussieht, stimmt da was mit dem rechten Auge nicht, von uns aus gesehen das linke Auge.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?