Warum sind schwule oft so kompliziert?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In einem Chat kann man sich nun einmal aussuchen, mit wem man reden moechte und mit wem nicht. Da ist nichts verpflichtend und da ist es auch nicht schlimm, wenn man jemanden einfach wegblockt, weil man keinen Spass mehr am Chat hat.

Um schauen zu koennen, ob man mit jemandem etwas zu tun haben moechte, oder nicht, muss man diese Person irgendwie bewerten koennen. Und wenn man ehrlich ist, reichen zwei nett gewechselte Chats dazu nicht aus. Im besten Fall moechte man sich ja mit dieser Person irgendwo blicken lassen und das geht nicht, wenn einem die Person auesserlich absolut unsympatisch ist. Du wirst wahrscheinlich auch nicht jeden Menschen neutral behandeln koennen. Auch du hast Vorstellungen von einem attraktiven Menschen und wirst diesen auf jeden Fall bevorzugt behandeln.

Das Ganze wuerde dir uebrigens auch in Chats mit Frauen aehnlich gehen.

Anders koennte es sein, wenn du Leute ausserhalb des Internets kennenlernst und sich etwas aus einer Freundschaft entwickelt. Dann wird das Auessere auch eine Rolle spielen, aber unter Umstaenden nicht mehr das einzige (bzw. wichtigste) sein, worauf man bauen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwule sind nicht komplizierter als Menschen mit einer anderen sexuellen Orientierung.

Vielleicht stellst du dich nicht richtig vor. Du musst für andere interessant sein. Oder dein Foto ist unvorteilhaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wurzelstock
30.11.2016, 05:17

Ganz so einfach ist es nicht, Myosotis. Sobald auch nur die Vermutung besteht, dass ein Kind oder Jugendlicher homosexuell sein könnte, wird er heimlich von den Beschützern so lückenlos wie möglich beobachtet. Sie kontrollieren seinen Umgang, seine aktiven und passiven Werbungen und nehmen massiv Einfluss auf seine Kontaktanbahnungen. Sie führen sogar geheime Protokoll darüber, die der Betreffende nie zu Gesicht bekommt. Hinzu kann noch die individuelle Eifersucht mit all ihren Folgen kommen.

Dieses restriktive Verhalten der Szene kommt noch zu den normalen Problemen der Partnerfindung hinzu, die selbstverständlich auch existieren. Eins lässt sich in den seltensten Fällen vom anderen unterscheiden.

0

Was möchtest Du wissen?