->Warum<- sind Schwämme Tiere?!?

2 Antworten

Pflanzen erzeugen ihre Energie zum Leben durch Photosynthese. Durch das Blattgrün wird das aufgenommene Wasser und Kohlendioxid der Luft mit Hilfe des Lichts in Kohlenhydrate erzeugt. Das Blattgrün (Chlorophyll) wirkt dabei als Kathalysator. Schwämme ernähren sich durch Plankton, welches durch die Adern gesogen wird und benötigen Sauerstoff. Abgegeben wird Kohlendioxid.

So eine gute Antwort und nicht mal ein DH vom Fragesteller..

0
@moin390

Nur weil er nicht direkt eins kriegt heißt es ja nich das er keins kriegt =P

0

GUTE Antwort? Pffft...Tiere zeichnen sich durchaus nicht bloß dadurch aus, dass sie sich heterotroph ernähren. Laut meinem Prof. gehören die in die Botanik, aber durch diffuse evolutionsgeschichtliche und detail-unkende Vorgänge und Menschen, wurde das quasi so "fließend" beschlossen. Mich blockierte das im 1. Semester auch total :D

Was möchtest Du wissen?