Warum sind Schallplatten und Spieler wieder groß im Kommen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Warum trinken Weinkenner ihren Wein nicht aus 'nem Plastikbecher ?

Schallplatten und Plattenspieler haben eben Stil. Die Cover sind echte Kunstwerke und man sieht wie das ganze funktioniert. Für alte Säcke wie mich hat es auch viel mit Nostalgie zu tun. Allerdings nutze ich alle Medien ohne irgendwelche Berührungsängste oder Vorurteile.

Außerdem hab ich festgestellt, daß Mp3 auf einer wirklich guten Anlage bei "komplizierterer" Musik tatsächlich überhaupt nicht klingt. Für normale Mucke aus den Charts reicht es, aber bei Klassik und Progressive Rock kackt es ab.

Vinyl und CD liegen bei gleichwertigen Abspielgeräten auf einem Niveau.

:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- Die Schallplatte hat einen natürliche Kopierschutz (gut für die Musikindustrie) - Schallplattenspieler sehen einfach stylisch aus und werten das Ambiente auf. - Schallplattensammlungen sehen cooool aus
- Viele aktuelle Alben erscheinen neu wieder als Vinyl
- Schöne Cover und Artwork. Textbeilagen ohne Lupe lesbar.

Knistern durch Verschmutzung ist heute auch kein Thema mehr. Heute gibt es sehr gute Schallplatten Waschmaschinen. Die Preiswerteste mit Schmutzabsaugung bekommt man bereits bei 400€.

Auch kann man seine Platten in guten Läden waschen lassen. Nach der Wäsche ist die Platte wieder so sauber wie frisch aus dem Presswerk.

Durch moderne Nadelschliffe sind altbekannte Nebengeräusche auch kaum noch nennenswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arkesilaos
17.01.2017, 10:24

Ich habe ein Grammophon, das hat einen arteigenen wunderbaren Klang. Man muss nur öfter rennen zum Platte drehen. Dann noch ein Ziphona Gerät mit 78, 45 und 33er Geschwindigkeit , das an einem Holzradio hängt auch mit gutem Klang und einen neueren Plattenspieler. Jedes wird benutzt und Kratzer gehören manchmal dazu. Dass es Waschmaschinen gibt ist mir neu. Kann man die nicht auch selbst abspülen? Meine Plattensammlung habe ich eben erst sortiert und wieder mal reingehört.

0

Das liegt daran, weil manche Leute glauben, dass die analoge Technik von früher besser gewesen sei. Die Kompression im mp3-Format ist aber bei Weitem nicht so schlimm, wie oft behauptet wird. Bei mp3 gibt es kein Knistern und kein Rauschen, es sei denn, es war von vornherein in der Aufnahme vorhanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Leute wollen die Lieder wieder groß anfassen können. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum denn nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeeDee07
27.11.2016, 00:41

Weil es z.B. handlichere und günstigere Tonträger und Abspielgeräte gibt, die zudem keinen Qualitätsverlust erleiden, im Gegensatz zu Platten, die leicht beschädigt werden können und deren Signal durch Abschwächung des Magnetfelds beeinträchtigt wird.

1

Danke für den Stern !

:-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?