Warum sind Salzwasserfische farbiger als Süßwasserfische?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So grundsätzlich gilt das wohl nicht. Gerade die Buntbarsche in einigen Seen Afrikas sind ja für ihre Farbigkeit bekannt.

Die Evolution der Farbigkeit von Tieren beruht ganz allgemein auf natürlicher und sexueller Selektion. Dabei spielen die Erkennung von Artgenossen, das Anlocken von Sexualpartnern und die Tarnung eine wesentliche Rolle.

Hier findest du Infos:

http://www.farbimpulse.de/Farbenpraechtiger-Karneval-am-Korallenriff.241.0.html

Damit Farben eine Wirksamkeit entfalten können, muss auch die Fähigkeit zum Farbsehen untersucht werden (Farbensehen bei Fischen). Die Ernährung spielt zumindest bei einigen Fischen eine Rolle bei der Farbausprägung.

Unter dem Suchbegriff Evolution Schönheit findest du etliche Seiten, die sich mit dem Phänomen von Farbenpracht im Tierreich beschäftigen. Ist ein sehr interessantes Thema.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage in der Überschrift ist anders herum gestellt als im Text.
Ich vermute, es hat etwas mit dem Lebensraum zu tun. In Korallenriffen (Salzwasser) leben viele Arten auf recht engem Raum zusammen, da macht die Erkennung (über Farben) durchaus Sinn. Jedoch gibt es im tropischen Süßwasser auch farbige Fische, ich denke da an den Malawisee, der ist bekannt für seine vielen Buntbarscharten.

Fische, die nicht auf so engem Raum leben, und eine weite Verbreitung im offenen Meer haben ("pelagial"), sind oft nicht so farbig.

Tiefwasserfische sind auch nicht farbig, da dort kein Licht mehr durchdringt (Farbe würde da keinen Sinn ergeben).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dies gilt eigentlich nur für die Korallenfische. die Süßwasserfische verbleiben selten an einem Platz, zudem ist das Flußwasser oftmals trübe. Farbe kann daher oftmals nicht als Signal eingesetzt werden. Einigev wenige Süßwasserfische sind bis zu einem gewissen grad farbig, so z.B. die Regenbogenforelle.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?