Warum sind Rücklauf und Ansaugöl bei einem Hydraulikaggregat voneinander getrennt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das zurücklaufende Öl hat häufig einen hohen Luftgehalt. Damit sich das Öl "entgasen" kann ist eine möglichst lange Strecke zwischen Rücklauf und Ansaugstutzen wünschenswert.

Gelegentlich werden dazu auch noch Beruhigungsbleche in den Behälter eingebaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?