Warum sind Porn*s nicht gleich Fremdgehen?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja wenn ich meinen Freund erwischen würde wäre Schluss. Das habe ich ihm schon am Anfang der Beziehung gesagt, und bisher ist auch nichts vorgefallen, also gibt es zum Glück auch Männer die ihre Frau respektieren und sich keine n***en ansehen.

Ich finde das etwas übertrieben sagen wir es mal so... Appetit holen ist erlaubt aber zuhause wird gegessen

0

Es gibt auch mehr als genug Frauen, die P*rnos schauen. Fremdgehen ist das in meinen Augen nicht, darum auch kein Grund zur Eifersucht. 

Das hat nichts mit fehlender Liebe oder Ähnliches zu tun. Ich würde es eher als eine Art "Anregung" der eigenen Vorlieben und Fantasien ansehen und natürlich auch eine "Hilfe" für Selbstbefriedigung. Darum sehe ich es auch nicht als fremdgehen. Selbstbefriedigung ist ein natürliches Bedürfnis, das jeder Mensch früher oder später hat. 

Wie der-/diejenige es letztendlich praktizieren möchte (mit oder ohne Hilfsmittel wie P*rnos, Taschenm*schi, usw..) ist ihm/ihr selbst überlassen und das muss sich auch nicht gerechtfertigt werden, denn im Grunde genommen geht es nicht einmal den Partner/die Partnerin etwas an, wann und wie man sich selbst befriedigt (meine Meinung). Wenn man da schon zu Eifersucht neigt, sollte man sein evtl. nicht ausgeprägtes Selbstwertgefühl mal erörtern und daran arbeiten. 

Versuche es ein bisschen lockerer zu sehen, oder wäre es dir lieber er geht wirklich fremd (Besuch im Bordell, heimliche Affäre/One-night-stand mit einem anderen Mädchen oder so)? Das Risiko, das der Partner irgendwann wirklich fremdgeht ist höher, wenn er seine Bedürfnisse nach Selbstbefriedigung schon nicht ausleben darf und dies vllt. sogar zum Dauerstreitthema wird. 

Schau doch einfach selbst mal einen P*rno oder vielleicht könnt ihr ja mal zusammen "Filmchen" ansehen, evtl. findest du auch gefallen daran, was sehr anregend für die Beziehung sein kann.

Ich wünsche euch alles Gute, lieben Gruß.

Oh Mann ich bin selber eine Frau aber ich weiß nicht wieso alle ein Drama machen müssen wegen Porn**.  Das ist nur eine Fantasie, und nur wenn man den Freund nicht beim Porn** gucken erwischt heißt es nicht das es nicht macht 😂. 

Männer haben meistens einen anderen Sexualtrieb als Frauen, da ist es mir lieber wenn er sich ein Porn* ansieht als dass er mir fremdgeht,  mein Freund ist trotzdem wild auf mich da brauch ich mir keine Sorgen machen. Oder wäre es dir lieber wenn er eine andere Frau küsst und mit ihr schläft und Körperflüssigkeiten austauscht?  Da ist es mir viel lieber das er sich einfach ein Film ankuckt und sich selber mit sich beschäftigt.  Außerdem ist das sein Körper mit dem kann eigentlich machen was er will. Mein Freund hat mir mal erklärt dass er es ab und zu braucht, um einfach egoistisch zu sein,  loszulassen, nur auf sich zu schauen, und schneller ans Ziel kommt.  Er meint auch dass die Orgasmen anders sind als beim Sex. Nicht besser aber auch nicht schlechter. Einfach nur anders. 

Was möchtest Du wissen?