Warum sind nur "unerreichbare" Frauen interessant

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die meisten Menschen leben eben immer nach dem Motto: "Alles was verboten ( bzw. unereichbar usw. ) ist, macht Spaß ( bzw. ist interessant usw. ).

Das ist der Jagdtrieb der Männer. Klingt ein wenig lächerlich, ist aber tief verankert. Wenn eine Frau einen auf Hard-to-get macht, wollen Männer sie "jagen". Haben sie es dann geschafft und die "Beute" ist "erlegt", sprich mit ihnen ins Bett gestiegen, ist die Jagd nunmal vorbei... Man wendet sich einem neuen Beutetier zu.

Kilik 30.10.2012, 21:32

Also spricht nur der Jagdtrieb aus mir ?! Aber den hat dann nicht jeder man? Dann weiss ich ja warum ich keine Beziehung fuehren kann^^

0
dasEbak 08.12.2012, 12:47
@Kilik

Sorry, ich hatte ein Accountproblem. Genau. Doooch, den hat schon jeder Mann, aber wie stark er auftritt, hat dann noch mit dem Charakter zu tun. Und damit, wie gut man sich in Selbstbherrschung geübt hat ;). Außerdem: Wenn ein Mann sich in eine Frau verliebt, sieht er sowieso nur noch sie... Aber bis das so weit ist, kann es dauern. Übrigens verlieben die meisten Männer sich ernsthaft in Frauen, die sie zwar attraktiv finden, aber sofort als heiß und wahnsinnig sexy bezeichnen würden. Weil Frauen, die so rüberkommen und sich danach stylen, fast immer viiiieeeeel weniger Charakter haben.

0
dasEbak 08.12.2012, 12:51
@dasEbak

was unterhaltsames, was ich dir zu dem thema empfehlen kann: "Caveman" von Daniel Wiechmann und Rob Becker. Gibt es als Buch oder Hörbuch, bestimmt auch zum Ausleihen in der Bücherhalle oder so. Untertitel: "Du sammeln, ich jagen!" :)

0

Hallo Kilik,

Männer haben ja oft einen "Jagdtrieb", tatsächlich kann diese Unnahbarkeit manche Männer zu Höchstleistungen antreiben.

Denn was man leicht bekommt, ist für viele bekanntlich nichts wert.

Ich kann mir vorstellen, dass jeder "Jäger" eigene Beweggründe hat,...... vielleicht will der eine "um des eigenen Egos willen" eine Frau erobern,....... ein anderer will vielleicht genau wissen, ob er "raffiniert genug" ist die Unerreichbare zu erobern?

Ach, das ist wohl son Fehler in unserem Gehirn, dass wir alles haben wollen. Besonders das, was man niemals kriegen würde. Und etwas, das man nicht haben kann, ist eben besonders interessant.

Was der Mensch nicht haben kann/darf, will er umso mehr.

Man will immer das, was man nicht bekommen kann ;)

Du willst sie eben weil sie unerreichbar ist

Was möchtest Du wissen?