Warum sind noch so viele Menschen Homophob?

9 Antworten

Das habe ich auch mitbekommen.

Weil diese Menschen schon als Kind beigebracht bekommen haben, das Homosexualität nicht normal ist. Sie sind meistens in sehr asozialen Kreisen aufgewachsen, und wie sagt Sierra Kidd(Rapper) so schön "Freunde sagen sie sind für Gott, doch häng'n ab mit der ISIS" ..... denn der einzige Grund oder Argument für sie ist meistens die Religion(die Rede ist NICHT direkt vom Islam). Hauptsache Toleranz bis zum geht nicht mehr erwarten, aber in einem demokratischen Land, Ideologen und Hass verbreiten, die einfach nicht akzeptabel sein können. Mert zB meinte einmal in seinem Video "lieber toleriere ich die ISIS als sowas" ( sein Video war über einen Schwulen YouTuber )

Und dann fragt man sich in dem Moment wieso solch' ein Mensch höchstens 1000 dislikes und dafür 30k Likes hat, wieso solch' ein Mensch überhaupt auf YouTube sein DARF. Ich schäme mich als Türkin, dank ihm und die anderen türkischen YouTuber die so sind wie er, Türkin zu sein.  

Ich will mir nicht einmal vorstellen wie viele Kinder jetzt dank solche Youtuber, grundlos Menschen hassen, grundlos homosexuelle Kinder in der Schule mobben und sogar verprügeln. Genau wo man sagt, der Hass und die Unterdrückung wird weniger, fängt es wieder an. Es ist einfach abscheulich dass solche Denkweisen noch überhaupt existieren dürfen.

Lieber Jxnmx!

Ich bin bi und werde von jeden angenommen bis auf einem in der Schule. Dieser Junge wurde generell ,,falsch'' erzogen. Jedenfalls er mag oder hasst Homosexuelle oder Bisexuelle. Er meint es wäre ,,Falsch'', dabei ist es ganz normal. Jedenfalls (jetzt komm ich zum Thema) hatte ich mit ihm ein par Diskussionen über das und immer wenn ich als ,,Homophobes A-Loch'' beschimpft habe hat er immer gesagt ,,Ich habe keine Angst vor Homos'' wegen der Phobie welches im Wort drinnen steckt und heißt ,,Angst''. Eine sehr gute Lehrerin habe ich dieses Thema erzählt und erklärt:,,Vielleicht hat er ja selbst angst,, dass er mal auf Männer stehen könnte?![...]Außerdem ist das ein Schwachsinn was die katholische Kirche sagt in der Bibel steht doch, dass Gott und Jesus jeden Menschen lieben.'' Seit diesem Gespräch habe ich nicht nur mehr Selbstbewusstsein sondern weis ich auch was ich sagen kann wenn ich nochmal mit ihm Diskutiere. 

Und auf Youtube kenne ich keinen Youtuber der was gegen Homosexualität hat. Z.B.,,Manniac'' ist selbst Schwul und habe bisher keine Haterkommentare gelesen. 

Ich hoffe ich konnte dir helfen.
Grüße
Fragenheld

Schöner Text, jedoch gab es auf diesem Video ca. 90k likes, die diesem homophobem A-loch unterstützen... Da frage ich mich, warum dieser extreme Hass....

0

Das Video ist von Mert, wurde von YouTube zum Glück gelöscht Im zweiten Video hat er sich für den Shitstorm gefeiert :D

0

Jetzt verstehe ich warum du gefragt hast 

0

Ich denke so extrem ist es heutzutage gar nicht mehr. 

Ich denke den größten Homophoben Anteil bilden Meschen der Älteren Generation und Menschen islamischen Glaubens. Natürlich nicht ALLE, aber eben ein größerer Anteil, also nicht falsch verstehen.

Warum seit ihr homophob?

Guten Abend, kann jemand der etwas gegen Homosexualität hat, seine Gründe nennen? Würde mich interessieren, danke. :) (Bitte 'ernstgemeinte' Antworten)

...zur Frage

Warum gibt es Homosexualität (NICHT FALSCH VERSTEHEN)?

Wieso gibt es eigendlich Homosexualität ? Ich bin NICHT homophob, ich frage mich einfach nur, wie es (biologisch gesehen) zu soetwas kommen kann !? Ich versteh das nicht. Hat das vielleicht etwas mit den Hormonen zu tun ?

...zur Frage

Wie soll ich mich gegenüber den Homophoben Eltern meines Freundes verhalten?

Hey

Mein Freund ist 20 Jahre alt und lebt zurzeit noch bei seinen Eltern, will bald aber mit zu mir (23) ziehen.

Seine Eltern kennen mich nicht und wissen auch nicht dass er Schwul ist. Da er aber bald mit zu mir ziehen will, muss er es ihnen wohl oder übel sagen und seine Eltern sind extrem Homophob...

Erst hab ich immer gesagt, dass die sooo schlimm doch gar nicht sein können, dann hat er das ganze Gespräch mal heimlich für mich aufgenommen in welchem er das Thema Homosexualität angesprochen hat. Naja... Er hatte recht...

Ich soll am Freitag bei ihm vorbei kommen, wo er ihnen dann sagen will, dass er auf Männer steht und er zu mir (seinem Freund) ziehen will.

Wahrscheinlich werden die mich und nicht meinen Freund anschreien.

Wie soll ich mich verhalten????

...zur Frage

Ist es normal homosexuell zu sein + Einstellung der Medien zu Homosexualität?

Homosexualität ist nichts schlimmes und sollte daher toleriert werden.

Ist es aber normal homosexuell zu sein ?

Ich finde nicht, dass es normal ist, da der Großteil der Menschen heterosexuell ist . Es ist also nicht der Normalfall

Findet ihr auch, dass die Medien sehr pro-Homosexualität eingestellt ist ?

Meiner Meinung nach steht man sofort als homophob/ untolerant da, wenn man etwas gegen Homosexuelle sagt, auch wenn dies begründet ist.

Wie würdet ihr meine Fragen beantworten? Bin auf eure Antworten gespannt.

...zur Frage

Gibt es noch etwas zwischen absoluter Toleranz der Homosexualität und Homophobie?

Es gibt ja Leute, die gegen die homossexuellen Menschen als solche nichts haben und sich auch davon distanzieren ihnen gegenüber beleidigend oder gar gewaltsam zu werden bzw. das akzeptieren, aber dennoch nicht zu 100 % hinter Homosexualität stehen, weil sie darin eventuell Probleme sehen...sind die dann auch homophob? Sie sehen Homosexuelle ja nicht als Feinde und hassen sie

...zur Frage

Wann beginnt Homophobie?

Ab wann ist ein Mensch Homophob? ist er Homophob wenn er sagt, er möchte nicht das Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen? oder Kirchlich Heiraten? zählt das schon als Diskriminierung?

würde gerne wissen was andere zu dem Thema sagen bzw denken.

Grüße TCDeniz.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?