Warum sind nicht alle Studiengänge NC-frei wie in Holland?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weil es nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen in den meisten Studiengängen gibt.

Bei uns wird so vor allem bei Anspruchsvollen Studiengängen, oder stark gefragten "ausgesiebt" um sicherer zu sein, dass das Studium auch erfolgreich abgeschlossen wird.

Naja nur weil ich ein nicht passendes Abitur gemacht habe, heißt das nicht, dass ich nicht den Studiengang (sehr) erfolgreich abschließen kann.

0
@scitis

Das ist richtig, aber das ist wie bei einer Ausbildung, man sucht sich die Leute raus, bei denen man eher davon ausgeht, dass es Funktioniert. Weil die Person ja aus Noten Sicht gesehen schlauer ist als du die einen besseren NC hat.

Das ist wie bei einer Ausbildung auch die Firmen nehmen die mit den besten Abschlüssen / Noten weil sie von denen am meisten erwarten.

Überzogene Darstellung:
Es ist ein Hockey WM Finale, es Spiel ein Land das schon 5 mal gewonnen hat und das jeder kennt gegen einen Außenseiter. Du hast keine Ahnung von dem Sport aber du sollst 1000€ von deinem Geld drauf Wetten. Du kannst aber nur die Zahlen sehen wie sie gespielt haben. Auf wen würdest du wetten?

0

Weil sonst viele Studiengänge total überlaufen wären. 

Mit dem NC versucht man die Anzahl der Einschreibungen zu steuern. Bei technischen Studiengängen wird aber auch häufig einfach über die Prüfungen im 1. und 2. Semester ausgesiebt. 70% Durchfallquote ist bei einigen Prüfungen normal.

Weil sonst jeder Medizin studieren würde.

Was möchtest Du wissen?