Warum sind nationalsozialistische Seiten frei zugänglich?

8 Antworten

Das ist so, weil die Gegend unseres Planeten, in der wir leben, glücklicherweise nicht unter nationalsozialistischer oder anderweitig totalitärer Herrschaft steht. Damals, als die Nazis hier regierten, wurde "Feindsender hören" mit KZ bestraft.

In einer freien Gesellschaft erkennt man Wahrheiten nicht daran, daß jemand sie von oben verkündet, sondern alle haben das Recht und die Aufgabe, alles, was behauptet wird, zu prüfen.

In Gesellschaften, in denen Spezialisten diese Tätigkeit übernehmen und für andere entscheiden, was ok ist und was nicht, werden die Menschen denkfaul und verlieren die Fähigkeit und die Bereitschaft, ihren Kopf selber zu benutzen. Das geistige Immunsystem der Gesellschaft wird immer schwächer, so wie das körperliche Immunsystem eines AIDS-Kranken. Nazi-Propaganda mag dann zwar verboten sein, aber immer weniger Menschen sind dann überhaupt noch fähig, sie zu erkennen und zu begründen, was an ihr falsch ist. Anstatt die freie Gesellschaft vor ihren Feinden zu schützen bewirkt die Zensur das Gegenteil: Sie macht sie wehrlos.

1. Du kriegst als Besucher dieser Seite keine Probleme.

2. Es kommt drauf an wie diese Symbole eingesetzt wurden. Hakenkreuze dürfen in Kunst, Geschichte etc. verwendet werden, wenn es der Unterhaltung oder Aufklärung dient. Jedoch keineswegs verherrlichend. Natürlich gelingt es dann auch manchen Radikalen unter dem Deckmantel der “Kunst“ oder “Aufklärung“ dann solche Symbole zu nutzen ohne Ärger zu bekommen.

Hi, danke für die Antwort, bist du dir sicher dass es legal ist, die sie zu besuchen?

Die Seite machte leider meines Erachtens nicht den Eindruck als wolle sie über diese schrecklichen Taten aufklären

0
@Gordonramsay44

Höchstens der Besitzer dieser Seite kann Ärger bekommen, wenn es aus Deutschland kommt. Stell dir vor du kommst aus Versehen auf die Seite. Sollst du dann verurteilt werden oder was. Ne so viel Menschenverstand hat die deutsche Justiz dann doch noch ;)

2
@CybernautHD

Okay gut, wollte mir ja nur die Rede anschauen und habe danach erst am Namen der Seite sowie an der Gestaltung gemerkt, um was es sich handelt.

Ist dir sowas auch schon Mal passiert

0
@Gordonramsay44

Ich bin auch schon mal aus Versehen auf eine Seite von Neo Nazis gelandet ja. Ich wollte mir “Mein Kampf“ als PDF runterladen. Da waren aber keine Hakenkreuze zu sehen. Ich habe es dann gemerkt als Hitlers Buch als “die deutsche Bibel“ angepriesen wurde 😂😂 ganz schön verkorkst

1

Hitler ist nicht Voldemort, sicher darfst du das sagen.

Verfassungsfeindliche Symbole zu verwenden ist Strafbarkeit (wenn es Jetzt natürlich keine Kunst ist oder so).

Besuchen darfst du die seite.

Vielleicht ist der Betreiber der Seiten nicht in Deutschland, dann spricht da rechtlich nichts gegen. Hauskreuze usw. sind quasi überall außer in Deutschland erlaubt. In den meisten Ländern kann man das Zeug verwenden und sowas wie Volksverhetzung gibt es nicht.

Dachte die Frage könnte gespart werden, da solche Wörter evtl auf ner Blacklist stehen weil teilweise relativ brisante Diskussionen entstehen können

Woher weißt du dass es nicht illegal ist diese zu besuchen, bist du dir sicher

0
@Gordonramsay44

Es ist nicht illegal weil es kein gesetz gibt dass dies verbietet, ganz einfach.

0
@jort93

Kein Gesetz gegen nationalsozialistisches Zeug oder kein Gesetz gegen das anschauen von sachen die im clearnet verfügbar sind

0
@Gordonramsay44

es darf nicht verbreitet bzw. öffentlich zur schau gestellt werden (Ausnahmen historische betrachtung bzw. jetzt auch in Computerspielen), betrachten ist nicht illegal.

0
@geheim007b

Auch im darknet darfst du dir nazi Seiten anschauen.

Das anschauen ist halt ais gesagt nicht illegal.

0
@jort93

sag ich doch. Verbreitet werden darf es auch im Darknet nicht... nur kommt man halt nicht an die verbreiter ran.

0
@geheim007b

War eigentlich nicht auf drinen Kommentar bezogen, sondern auf den von Gordon, keine Ahnung warum du gatagt wurdest, das System ist mist.

0

und sowas wie Volksverhetzung gibt es nicht. Das ist falsch!

Im Ausland gibt es durchaus in bestimmten Ländern ähnliche Gesetze!

0
@Niconasbeznas

Das war auf den satz davor bezogen. Dass diese symbole in den meisten ländern nicht verboten sind und dass es sowas wie volksverhetzung in den meißten ländern nicht gibt.

0

Wie steht ihr zum NetzDG?

In nicht allzu ferner Zukunft soll das sogenannte "Netzwerkdurchsetzungsgesetz", kurz NetzD, in Kraft treten. Es soll gegen Hasskriminilatät im Internet helfen. Dabei sollen alle Betreiber sozialer Netzwerke verpflichtet werden, sogenannte Hasskommentare kurzfristig zu löschen.

Mit Hasskommentaren sind solche Beiträge gemeint, die strafbar sind und Menschen aufgrund von Meinung, Hautfarbe oder Herkunft, aufgrund der Religion oder ihres Geschlechts oder der Sexualität diffamieren.

Der Begriff ist also wage gehalten und dürfte bereits jetzt schon strafrechtlich relevante Kommentare erfassen.

Nach dem Gesetz sollen die Betreiber sozialer Plattformen zur Prüfung und Löschung verpflichtet werden und müssen ansonsten hohe Geldstrafen zahlen.

Der komplette Gesetzentwurf ist hier verlinkt: https://www.bmjv.de/SharedDocs/Gesetzgebungsverfahren/Dokumente/RegE_NetzDG.pdf?__blob=publicationFile&v=2

Was haltet ihr davon?

Begründungen für euere Abstimmung interessieren mich natürlich besonders ;)

...zur Frage

Warum verhält sich Rußland so aggressiv gegenüber friedlich patrollierenden Kriegsschiffen?

Vor ein paar Tagen ist ein amerikanisches Kriegsschiff friedlich in der Ostsee gefahren. Statt die Leute zu grüßen (wie es jeder normale Mensch tun würde), hatten russische SU 24 Bomber dieses Schiff sehr bedrohlich angeflogen.

Wie kommt das, daß immer die Russen durch solch ein Aggressives Vorgehen auffallen? Die Amis fuhren friedlich durch internationale Gewässer und führten nichts schlechtes im Sinne. Was haben die Russen davon?

Die Besatzung der Donald Cook ist jetzt traumatisiert und ist solch ein aggressives Verhalten nicht gewohnt. Die denken deswegen bestimmt nicht besser über Rußland. Die haben auch alle Familie und Kinder und die Kinder der US-Marines haben jetzt Angst, ihren Vater zu verlieren :(

Was gibt den Russen den Grund, die friedlichen Amerikaner derart anzugehen? Die Amerikaner haben noch keine fremden Gebiete in ihr Land eingegliedert, stattdessen sorgen sie sich um die Menschlichkeit und setzen ihr leben dafür ein, fremden Völkern Demokratie und Menschenrechte zu bringen.

Wie erklärt ihr euch das, daß die Russen das nicht anerkennen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?