Warum sind Nachts die Ampeln noch an?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dazu aus der Verwaltungsverordnung zur StVO:

Zu § 37 Wechsellichtzeichen, Dauerlichtzeichen und Grünpfeil
(...)
VI. Lichtzeichenanlagen sollten in der Regel auch nachts in Betrieb gehalten werden; ist die Verkehrsbelastung nachts schwächer, so empfiehlt es sich, für diese Zeit ein besonderes Lichtzeichenprogramm zu wählen, das alle Verkehrsteilnehmer möglichst nur kurz warten läßt. Nächtliches Ausschalten ist nur dann zu verantworten, wenn eingehend geprüft ist, daß auch ohne Lichtzeichen ein sicherer Verkehr möglich ist. Solange die Lichtzeichenanlagen, die nicht nur ausnahmsweise in Betrieb sind, nachts abgeschaltet sind, soll in den wartepflichtigen Kreuzungszufahrten gelbes Blinklicht gegeben werden. Darüber hinaus kann es sich empfehlen, negative Vorfahrtzeichen (Zeichen 205 und 206) von innen zu beleuchten. Solange Lichtzeichen gegeben werden, dürfen diese Vorfahrtzeichen dagegen nicht beleuchtet sein.

Wenn also Lichtzeichenanlagen nachts in Betrieb sind, dann ist offenbar entweder gar nicht in Betracht gezogen worden, die Anlage nachts abzuschalten oder die "eingehende Prüfung" hat ergeben, dass sicherer Verkehr ohne Lichtzeichen an dieser Stelle nicht möglich ist.

Du darfst nicht den Fehler machen, aus der Tatsache, dass du einmal an einer solchen Kreuzung bei Rot warten musstest, obwohl kein anderer Verkehrsteilnehmer in Sicht war, zu schließen, dass dies während der gesamten Nachtzeit so ist, dass also außer dir nachts niemand unterwegs ist :-) Schon einige Minuten später könnte es an dieser Stelle wieder ganz anders aussehen, sodass sicherer Verkehr dann ohne Lichtzeichen nicht mehr möglich ist.

Und man möge nicht meinen dass man eine grüne Welle bekommt, nein vom weiten siehst du grün wenn du schließlich ankommst, ROT !

Das allerdings sollte nicht sein. Dazu nochmal aus der selben Vorschrift:

Sind im Zuge einer Straße mehrere Lichtzeichenanlagen eingerichtet, so empfiehlt es sich in der Regel, sie aufeinander abzustimmen (z. B. auf eine Grüne Welle). Jedenfalls sollte dafür gesorgt werden, daß bei dicht benachbarten Kreuzungen der Verkehr, der eine Kreuzung noch bei "Grün" durchfahren konnte, auch an der nächsten Kreuzung "Grün" vorfindet.

Es soll also möglichst eine "Grüne Welle" geschaffen werden, auch bei Lichtzeichenanlagen, die nicht dicht benachbart sind.

Bindend ist diese Vorschrift allerdings nicht. Insbesondere politische oder strategische Gesichtspunkte können dazu führen, dass die örtlich zuständige Behörde die Lichtzeichenanlagen anders schaltet. Dagegen hilft dann auch keine Beschwerde.

Das ist eine gute und interessante Frage, welche uns letzendlich alle betrifft. Warum das so ist, kann ich dir leider auch nicht sagen. Das müsstet du bei der für deine Stadt oder diese von dir befahrene Strecke zuständigen Stelle machen - dich beschweren meine ich.

Geh doch mal auf die Website der zuständigen Polizeistelle und suche dir eine Abteilung, welche deiner Meinung nach damit befasst sein könnte oder ist. Und kontaktiere diese. Dort wird dir bestimmt weitergeholfen werden, entweder kann man dir direkt deine Fragen beantworten oder man kann dich an eine kompetente Person verweisen.

Außerdem könntest du bei einem der Verkehrsclubs fragen ... dort würde man deiner Anfrage mit Sicherheit sehr viel Aufmerksamkeit entgegenbringen.

1) an wichtigen Kreuzungen bleiben die Ampeln an zu hohe Unfallgefahr. 2) deine Stadt hat genug Geld. Beschweren kannst du dich im Rathaus.

Wie heißt der schnellste Zug der Welt?

Tag, wollt mal wissen wie der schnellste Zug der Welt heißt. Danke im Voraus...

(Google hat nicht geholfen. Dort habe ich immer nur Reiseangebote etc gefunden, allerdings nicht den Namen wie der schnellste Zug der Welt heißt..., deshalb bräuchte ich mal eure Hilfe!)

...zur Frage

Müssen auf einer Landstrasse , bzw. Strasse ohne Gehweg,

die Fußgänger auf der linken oder der rechten Seite gehen?

...zur Frage

Blutmond rot?

War der Mond am 31 Januar Nachts blutrot? Und groß? Und ich habe gehört man darf nicht nachts raus gehen wenn der Blut Mond da ist. Wieso nicht?

...zur Frage

Dermal anchor ist entzündet. Angst wegen Blutvergiftung.

Hallo, vor Ca. Einem monat hab ich mir 2 dermal anchor setzen lassen, unter dem linken Schlüsselbein. Das vordere is super gesetz t worden und auch gut verheilt, doch das andere hat beim setzen richtig geblutet und ist jetz auch schief. Ich hab das ganze mit der "1-cent" Methode etwas korrigiert und war bis jetzt auch sehr zurfrieden. Vorgestern Abend hat es dann angefangen weh zu tun und ist rot geworden. Seit dem ist es nur noch schlimmer geworden bis es schließlich zum Eitern angefangen hat. Heute war ich beim piercer und der hat mir Tyrosur-gel gegeben und mich auf eine blutvergiftung hin gewiesen, also welche Anzeichen und gefahren sowas mit sich bringt. So und jetzt ist es so das ich nicht mehr schlafen kann weil mein Freund und meine Eltern mir so Angst gemacht haben das es so nah am Herzen is. Ich hab Angst das ich das nicht rechtzeitig erkenn und Joa .. Habt ihr da schon etwa erfahrung mit sowas? Wie häufig ist es das man eine blutvergiftung bei sowas kriegt? Und .. was sind jetz die genauen Anzeichen? Ist es Fieber und Übelkeit und sowas oder spürt man da relativ wenig? Würde ich nachts davon aufwachen? Und wie schnell wandert eine Vergiftung? Danke im vorraus für die Hilfe :)

...zur Frage

Kupfersocken - rote Füße, brennen, jucken?

Also, ich möchte jetzt niemandem die Kupfersocken vermiesen, bestimmt liegt es an etwas ganz anderem, aber seitdem ich die Kupfersocken von Bonn Copper angezogen habe habe ich nachts immer rote, heiße, brennende und juckende Füße. Es ist wirklich grauenvoll. Die Zehen sind dann ganz rot und brennheiß. Einmal hatte ich das nur auf einer Seite. Das voll komisch aus, die normalen Zehen neben den brennend roten. Obwohl ich die Socken auf beiden Füßen getragen habe und auch nur ein paar Stunden lang. Es liegt doch wohl nicht an den Socken, oder? Ich habe halt Fußpilz und ich habe so die Hoffnung, dass die Socken die Behandlung unterstützen. Mit der ganzen Fußpilzcreme und mit dem Spray habe ich den Pilz fast besiegt, aber weiß jemand woher dieses komische brennen kommt? Ist das ein letzter Aufschrei des Pilzes der begreift, dass er besiegt ist? Habe ich eine Kupferallergie? Wenn ja, warum tut mir der Kupferball in meiner Gebärmutter dann nichts? Oder hätte ich die Socken vor dem ersten mal anziehen waschen sollen? Aber das kann doch nicht solch enorme Ausmaße annehmen, schließlich wasche ich Socken doch nie vor dem ersten mal anziehen, vor allem wenn sie aus einem ohnehin desinfizierenden Material bestehen. Und sie sind ja auch orginialverpackt und so. Nur Unterwäsche wasche ich vor dem ersten mal anziehen. Oder liegt es an der Ernährung? Was könnte es sein? Ich kratze mir noch meine Füße wund, wenn das so weitergeht!

...zur Frage

Wieso ist der Himmel bei mir nachts im Osten immer so leuchtend rot?

Mir fällt seit einigen Tagen auf, dass der Himmel genau im Osten regelrecht rot leuchtet. Also dafür, dass es nachts, ist, ist es sehr hell. Das sieht total komisch aus, und nimmt ca. 1/4 bis 1/3 des kompletten Nachthimmels ein. Erinnert mich ein bisschen dran, wie ,,wenn die Engel im Himmel Plätzchen backen" (wisst ihr, was ich meine?)

Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?