Warum sind morgens und abends die Wolken Rot?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Sonnenuntergang ist aus einem ähnlichen Grund rot, wie der Himmel blau. Im Grunde genommen ist die Farbe des Himmels eine optische Täuschung. Das Sonnenlicht ist nämlich aus verschiedenen Farben - rot, orange, gelb, grün, blau, violett - zusammengesetzt.

Die blaue Farbe wird viel schneller gestreut als die rote, weil sie eine kürzere Wellenlänge hat. Über größere Strecken wird der blaue Anteil des Lichts deshalb stärker reduziert. Am Abend ist jedoch der Weg des Lichtes zur Erde länger, deshalb sehen wir nun vor allem die roten Anteile des Lichts.

Das rote Licht strahlt die Wolken an und die Wolken wirken ROT.

Einfall Winkel der Sonnenstrahlen auf die Atmosphäre.

Das hat mit der Lichtbrechung zu tun. Abends wird das blaue Licht absorbiert oder reflektiert(bin mir nicht ganz sicher) und nur das rote Licht bleibt. Hättest du aber auch ganz einfach auf Wikipedia etc. suchen können!

Was möchtest Du wissen?