Warum sind Minarette in der Schweiz verboten? Ist eine Minarett wie ein "Macht" Symbol oder wie?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist völlig willkürlich, weil das Volk dafür gestimmt hat und weil es kein Verfassungsgericht gibt. Das Minarettverbot verstösst wahrscheinlich gegen in der Schweiz geltendes Recht und würde wahrscheinlich vor dem Bundesgericht nicht stand halten, nur wird kaum jemand klagen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zur Präzisierung: es besteht nur ein Bauverbot! Sprich für neue Minarette. Die bereits bestehenden Minarette müssen nicht abgerissen werden! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fragen wir mal jemanden, der sich damit auskennt, nämlich Herrn Erdogan:
"Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel
sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette,
die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten."

Ja, Minarette sind also durchaus Machtsymbole.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja Minarette sind Machtsymbole. Es dürfen keine neuen Minarette gebaut werden,  die bereits vorhandenen bleiben stehen. Moscheen dürfen weiterhin gebaut werden und wir haben sogar Grabfelder für Muslime.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sind nicht verboten, ''nur'' der Bau von neuen Minaretten wurde verboten.

Weil das Schweizer Stimmvolk so abgestimmt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie tun schon das richtige damit. Wer sich in einem fremden Land aufhält, soll sich auch anpassen und nicht andersrum.

Als ob man eine christliche Kirche bauen würde in muslimische Länder, nur weil sie eine prozentual an Auswanderer haben.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?