Warum sind Metalle plastisch verformbar?

1 Antwort

Die Metallionen sind alle gleich positiv geladen und liegen in einem "Bett" entgegengesetzt geladener Elektronen. Es gibt daher keine konkreten Bindungen zwischen benachbarten Atomen, die zerbrochen werden könnten. Im Gegenteil: Die Metallionen stoßen sich gegenseitig ab. Die bindenden Elektronen sind nicht in Orbitalen um ein Atom angeordnet, sondern in prinzipiell endlosen "Bändern", die das gesamte Metallstück durchziehen (was auch die Leitfähigkeit erklärt). Orbitale sind verformbar, weswegen sie ja auch bei Molekülen in unterschiedlichen Gestalten auftreten können, je nach den auf sie einwirkenden Kräften.

HILFE, Strukturformel Ameisen säure + Magnesium?

Hallo ich mache eine Präsentation über Ameisensäure. Dabei führe ich einen versuch durch in dem ich ein magnesiumband in die Ameisensäure gebe. Leider verstehe ich die dazu gehörige Wort gleichung und Strukturformel nicht. Wäre nett wenn sie mir jemand erläutern könnte. Danke

...zur Frage

Unedle Metall+ salzlösung

Hey Leute ich hab mal sone frage ich habe nicht verstanden warum nur unedle Metalle mit salzlösungen reagieren. Eines hab ich auch noch nicht verstanden, welche Metalle kann man zur wasserstoffdarstellung nutzen und warum rosten metalle die in industriegebieten die der witterung ausgesetzt werden schnell als die in unberührten Gebieten. Schonmal Danke :D

...zur Frage

Metalle: Warum nicht rein?

Warum werden Metalle meistens nicht rein sondern als Legierungen gebraucht?

...zur Frage

Warum reagieren unedle Metalle heftiger mit Sauerstoff?

Warum reagieren unedle Metalle heiter mit Sauerstoff? Und warum findet man Unedlemetalle nur als Verbindungen?

...zur Frage

Sind diese Formeln richtig - wie kann ich das erkennen?

Wir haben zur Übung in Chemie einen Zettel mit Aufgaben bekommen, wovon ich bei einer nicht weiß, wie ich sie lösen soll.

Sie lautet: Entscheiden Sie, ob die Formeln richtig sind, korrigieren Sie gegebenenfalls und bennen Sie alle Stoffe.

Das bennen ist kein Problem, nur das Überprüfen... Wie soll ich denn herausfinden, ob die Formeln stimmen?! Ich habe es mit Hilfe der Oxidationszahlen probiert, doch da manche Stoffe ja unterschiedlieche Oxidationszahlen haben können, komme ich nicht weiter.

Hier mal die Formeln:

  • LiNO2
  • KSO3
  • Al(NO3)4
  • BaSO4 -Mg2(PO4)3 ...

Hoffentlich könnt ihr mir erklären, wie man diese Formeln überprüfen und korrigieren kann.

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Chemie,warum sind die unedelsten Metalle unten links im PSE?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?